Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 171 - … und das Phantom aus dem Meer (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In einem beschaulichen Küstenort unweit von Rocky Beach passieren seltsame Dinge: Eine Gestalt erhebt sich aus dem Meer und versetzt die Strandbesucher in Angst und Schrecken. Ein ruheloser Geist, der auf Rache sinnt? Die drei ??? fangen an zu ermitteln. Ob der neue Bewohner des alten Leuchtturms etwas damit zu tun hat? Oder der kauzige Seebär am Hafen? Justus, Peter und Bob gehen keiner Gefahr aus dem Weg, um das Netz aus Lügen zu entwirren.

Dauer: 67.20 Minuten

Erzählt von Marco Sonnleitner
Buch und Effekte: André Minninger
Redaktion und Geräusche: Wanda Osten
Regie und Produktion: Heikedine Körting
Titelmusik: Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik: Christian Hagitte & Simon Bertling (STIL), Jens-Peter Morgenstern, Betty George, Conrad, Stahlberg, Händel

VÖ: 03.10.2014

Bestellnummer:
CD: 88843 00929 2 / MC: 88843 00929 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (24.10.2014)
chris donnerhall (11.10.2014)
thielchen (04.10.2014)
derlukas (26.09.2014)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Schon wieder so eine Story, die ziemlich weit an den Haaren herbei gezogen zu sein scheint.

Die Drei ??? werden engagiert, weil ein Kind ein Phantom aus dem Meer aufsteigen gesehen haben will. Alles scheint auch eine Legende aus der Gegend zu sein. Do wozu das alles? Die drei müssen über 70 Minunten ermitteln, damit alles einen Sinn ergibt...

Gut, es muss auch mal Ausreißer nach unten geben und das hier ist einer. Die Geschichte war mir zu verworren, obwohl man sich sehr Mühe gegeben hat, es mit einer guten Produktion und einer Portion Witz wieder gut zu machen.

Eine Sprecherleistung muss man heraus heben: Ulli Potowski als betrunkenen Seemann hat man noch nicht gehört - muss man aber. Er macht das super überzeugend. Er kann also mehr als den Fußballsprecher (wie bei den Teufelskickern) geben.

Fazit: Warten wir auf die nächste Folge. Die hier hakt man besser schnell ab.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de