Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Der Trotzkopf - 1 - Ein Trotzkopf kommt ins Internat (Dream-Land)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ilse Macket, Tochter des Gutsbesitzers Richard Macket, führt ein unbeschwertes und freies Leben.Nach dem frühen Tod der Mutter sind sie und ihr Vater unzertrennlich und er kann seiner Tochter keine Bitte abschlagen. Ilse macht was sie will. Lernen ist ihr zuwider, Spaß zu haben ihre Devise. Doch als Ilse beinahe 16 Jahre alt ist, sehen alle in ihr das heranblühende Fräulein, das sich so gar nicht damenhaft benimmt. Nach einigen Bedenken lässt sich Richard Macket von seiner zweiten Frau Anne und dem befreundeten Pfarrer Wollert überreden, seine Tochter in ein Pensionat zu geben. Ilse gibt der Stiefmutter die Schuld für diese, wie sie findet, Abschiebung in die Fremde. Ihr fällt es schwer, sich im Internatsleben zurecht zu finden. Doch in Ellinor Grey, die alle nur Nellie nennen, findet sie eine gute Freundin, die ihr helfen will, damit auch aus ihr eine junge, standesgemäß erzogene Dame wird.

Dauer: 68.38 Minuten

Produktion und Regie: Thomas Birker
Dialogbuch: John Baker (nach dem Buchklassiker von Emmy von Rhoden)
Lektorat: Alex Streb
Musik: Andreas Max
Sounddesign und Endmix: Tom Steinbrecher
Cover: Ertugrul Edirne
Layout, Typo und Satz: Ivo Scheloske
Produktion: Thomas Birker 2010-2015

VÖ: 06.02.2015

Bestellnummer:
CD: 9783939066705




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (24.08.2015)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Der Trotzkopf erstmals als Serie. Viele kennen den Klassiker-Stoff aus einer Europa-Produktion.

Ilse Macket ist nach dem Tod der Mutter der Augapfel ihres Vaters. Doch ihre Manieren lassen zu wünschen übrig. Zusammen mit seiner neuen Frau und dem Pfarrer trifft er die Entscheidung: Ilse soll in ein Internat.
Doch die möchte das ganr nicht. Aber sie hat keine Wahl. Also versucht Sie das Beste aus der Sache herauszuholen. Was für ein Kampf! Doch am Ende kann sie schon mal eine Freundin auf Ihrer Seite verbuchen...

Das ist Dreamlands Versuch, auf den Spuren von Titanias Anne zu wandeln und dabei die Fans von Hanni und Nanni einzusammen.
Ein legitimer Versuch und wenn mich mir die erste Folge so anhöre, dann könnte das funktionieren!

Dafür hat man bei den Sprechern nicht gespart und Katja Brügger als Erzählerin gewinnen können. Gabrielle Pietermann ist als Ilse auch eine tolle Besetzung. Am Besten finde ich aber Farina Brock als Nellie Grey.

Diesmal gibt es nicht die 80er Retro-Musik, für die sich Dreamland auszeichnet, sondern man setzt konsequent auf klassische Klaviermusik. Ein guter Schachzug, denn genauso habe ich mir das vorgestellt. Damit bleibt es aber ''Back to the roots''.

Entgegen den ersten Covern hat man grafisch noch einen draufgesetzt und Ertugrul Edirne engagiert. Er macht auch Cover für Titania und so kommt noch mal das Anne-Feeling auf.

Fazit: Dreamland macht hier alles richtig und klotz: eine tolle Einsteiger-Folge - nicht nur für Mädchen.


Bestellen bei amazon.de
 
 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de