Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Jan Tenner - 4 - Gefahr aus dem All (Kiosk)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Science Fiction - Science Fiction
Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In Westland ist der für die Abwehr fremder Flugobjekte verantwortliche Offizier spurlos verschwunden. General Forbett ist äußerst besorgt. In den Händen außerirdischer Kräfte könnte der Offizier gezwungen werden, das neue Abwehrsystem zu verraten. Um dieser Gefahr zu begegnen, schlagen Jan Tenner und Prof. Futura einen außergewöhnlichen Plan vor.

Dauer: 46.08 Minuten

Buch: Dick Farlow
Regie: Ulli Herzog
Musik: Jutta Stahlberg
Ton: Walter Scheerbarth

Bestellnummer:
MC: 4.24743 (alt) / MC: 4.27704 (neu)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

maringo (03.03.2016)
khirex (01.10.2007)
quatermass (30.01.2005)
Cindy-of-Seven (07.07.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von maringo :
Das Positivste gleich vorweg: Tanja ist weg! YES! Allerdings ziemlich kaltherzig, wie der Tenner reagiert. Da wird ihm erzählt, dass sie einen Unfall hatte und 1 Jahr im Kälteschlaf verbringen soll, aber zu einer wirklichen Gefühlsregung kann er sich doch nicht verleiten lassen. Wie dem auch sei, Laura ist mir als Gefährtin tausendmal lieber, weil sie sich nicht so passiv und verängstigt verhält. Schon lustig, wie Tenner immer sagt "bleib zurück, ist zu gefährlich" und Laura immer nur "das könnte dir so passen" antwortet. :)
An der hier vorliegenden Folge stört mich vor allem, dass es doch reichlich unrealistisch ist, dass immer nur EIN Techniker weiß, wie dieser komische Schutzschirm funktionieren soll. In der Softwareentwicklung gibt es den sogenannten "Truck Factor", der angibt, mit welcher Wahrscheinlichkeit ein Projekt scheitern wird, wenn einer der Mitarbeiter ausfällt. In diesem Falle wäre der Faktor ganz klar 1, denn fällt der leitende Techniker aus, weiß keiner mehr, was eigentlich Sache ist... außerdem ist es auch aus kryptologischer Sicht Irrsinn, denn die Abwehr durch den Schutzschirm beruht darauf, dass niemand weiß, wie der Algorithmus dahinter funktioniert. Nur... wenn doch jemand diesen Algorithmus herausfindet...? Als Gute-Nacht-Lektüre kann man ja mal die Stichworte "Alan Turing" und "Enigma" fallen lassen. ;)

Auch, dass "Jan Tenner und das Mädchen" völlig nackt auf der Stoßstange eines Jeeps mitfahren, ist doch sehr weit hergeholt. Gut an dieser Szene ist allerdings, dass man sich mal Gedanken um die Klamotten gemacht hat. In Filmen oder Zeichentrickserien lösen die sich ja immer mit in Luft auf, wenn jemand unsichtbar wird. ^^
Auch den Regenschauer dürfte man nicht so ohne weiteres wegstecken, Regen kann nämlich verdammt kalt sein. Und ohne schützende Kleidung kühlt man dann doch sehr schnell aus...

Wie dem auch sei, so langsam nimmt die Serie wirklich an Fahrt auf, was nicht zuletzt an dem Austausch der Assistentin von Tanja zu Laura liegt.

4/5

Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de