Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Batman - Inferno - 1 - Hölle (Highscore Music)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Arkham Asylum steht in Flammen! Wer hat den Brandanschlag auf die Anstalt ausgeführt? Ist dies von innen heraus geschehen oder war es einer der ehemaligen Insassen, der sich nun auf freiem Fuß befindet? Viel schrecklicher als der eigentliche Brandanschlag ist die Tatsache, dass der Joker den Tumult genutzt hat und nun auf der Flucht ist! Kann Batman ihn rechtzeitig stoppen und wieder hinter Schloss und Riegel bringen, bevor der Clownprinz des Verbrechens erneut Angst und Schrecken verbreitet?

Dauer: 77.03 Minuten

Batman created by Bob Kane
Produktion, Regie, Sound & Lizenzierung: Sebastian Pobot für die Highscore Music GmbH
Autor: Alex Irvine
Übersetzung, Dialogbücher, Co-Regie und Sprachschnitt Patrick Holtheuer
Mix, Sounddesign und Mastering: Tom Steinbrecher und Sebastian Pobot
Booklet / Coverdesign: Lars Vollbrecht, www.gloryboards.de

VÖ: 29.11.2013

Bestellnummer:
CD: 978-3943166385




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

acquire (25.07.2016)
red bull (03.01.2014)
chrizzz (04.12.2013)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von acquire :
Ein grandioses Hörspiel. Die beiden Bösewichte haben es mir angetan. Patrick Bach habe ich nie zuvor so genial gehört. Respekt. Und auch die Stimme vom Joker - Christian Rudolph - ist super. Gefällt mir besser als so manch andere. Nicht zu kindisch überdreht. Eine exzellente Leistung. Die weiteren Teile waren für mich nicht unbedingt temporeich in dem Fortgang der Geschichte für mich, aber durchweg gut. Jetzt hätte ich gerne eine 4CD-Box. ;) Gordon Piedesack hat mir als Erzähler aus dem Off auch gut gefallen. Er ist war etwas überflüssig, passt aber mit seiner Art gut in das Bild und repräsentiert wohl die Erzähler-Stripes aus den Comics... Bis jetzt frage ich mich jedoch, warum nicht David Nathan Batman spricht. Ich fand ihn in den Videospielen gut. Wäre für mich einer logischer gewesen als Sascha Rotermund. Rotermund spricht hervorragend. Besonders die Differenzierung zwischen Bruce Wayne und Batman gefällt mir. Ob Positiv oder nicht: Die Stimmverzerrung ist als Batman ist nicht übermäßig stark, sodass es nicht nervt, wie doch manchmal bei den Videospielen. ;)
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de