Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Dreamland Grusel - 4 - Der Freak von Soho (A.F. Morland) (Dream-Land)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Bernhard Todd heißt der Topautor Englands, sein neuestes Werk „Der Freak von Soho“ ist seit Wochen an der Spitzenposition der „Bestseller Charts“.
Sein Buch ist so spannend und lebendig geschrieben als wäre es wirklich geschehen, urplötzlich wird aus Fiktion, schreckliche Wirklichkeit und Bernhard Todd muss feststellen, das die Figuren, die er bisher als erfunden hielt, wirklich existieren und er weiss, wer als nächstes zu Tode kommt. Ein Kampf gegen die Zeit entbrennt und niemand will ihm glauben…

Dauer: 77.45 Minuten

Autor: A.F. Morland
Dialogbuch: Thomas Birker und Joschi Hajek
Cover: Daniel Theilen

VÖ: 07.08.2006

Bestellnummer:
CD: 9783939066538




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

atari7800 (10.08.2016)
mr. murphy (27.10.2010)
larry (04.12.2008)
jones27 (05.01.2008)
zappelheini (01.10.2007)
die hörkuh (24.04.2007)
tom fawley (23.04.2007)
sledge (07.02.2007)
keyser soze (02.12.2006)
big_barney (09.10.2006)
quatermass (01.10.2006)
rosella (18.09.2006)
mr. murphy (09.09.2006)
cippolina (09.09.2006)
prince (06.09.2006)
chrizzz (14.08.2006)
earfreak (14.08.2006)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von atari7800 :
Die Geschichte um den Freak, der mit Satan einen Pakt geschlossen hat, ist meiner Meinung nach sowieso schon nicht der Brüller, aber wie es dargeboten wird, gibt dem ganzen den Rest. Das beste an dem Hörspiel ist noch die Szene wie der Freak von Inspektor Brooks gestoppt wird. Die Story hat Überlänge und wird teilweise verworren erzählt. Die Sprecher auf der Profi Seite, Rode, König, Schaffrath, Halver, von der Meden machen ihre Sache gut bis sehr gut, werden aber in teils haarsträubende Dialoge verwickelt. Jetzt kommen wir leider dazu was dem dünnen Hörspiel leider den Rest gibt, die Nebenrollen. Diese sind doch wie bisher üblich bei Dreamland mit Amateuren besetzt und das hört man auch. Besonders in den Dialogen mit den Profis. So wird dem Hörspiel jede Dynamik und Spannung genommen. Da sollte Dreamland dran arbeiten das auch die Nebenrollen mit professionellen Sprechern besetzt werden, oder die vorhanden ein klein wenig Training bekommen. So bleibt schlechtes Storytelling, schlechte bis sehr schlechte Nebendarsteller und die Musik ist diesmal auch kein Higlight, zwar immer noch sehr gute Stücke, aber teilweise völlig falsch plaziert. Schade, den nach der letzten Folge die Top war, dieser Absturz. Ein Stern..
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de