Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 177 - Der Geist des Goldgräbers (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Im menschenleeren Dead Man´s Canyon begegnet den drei ??? plötzlich ein Goldgräber. Und zwar nicht irgendeiner John Dewey kam vor über 100 Jahren zu Tode und verfluchte jeden, der seinem Gold nahe kommt. Für Justus steht fest: Alles Legende! Doch als in der darauffolgenden Nacht gespenstischer Besuch vor der Tür steht, erwacht die Legende zum Leben ...

Dauer: 68.40 Minuten

Erzählt von André Marx
Buch und Effekte: André Minninger
Regie und Produktion: Heikedine Körting
Redaktion und Geräusche: Wanda Osten
Titelmusik: Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik: Christian Hagitte & Simon Bertling (STIL), Jan- Friedrich Conrad, Jens-Peter Morgenstern, Constantin Stahlberg, Betty George

VÖ: 02.10.2015

Bestellnummer:
CD: 88843009352 / MC: 88843009354




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

firefoxy (21.06.2021)
tom fawley (14.02.2017)
atari7800 (15.09.2016)
hörspieler (15.12.2015)
chrizzz (06.10.2015)
chris donnerhall (04.10.2015)
thielchen (02.10.2015)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von tom fawley :
"Der Geist des Goldgräbers" hätte der erste Mordfall in der Geschichte der drei ??? werden können. Bis zum Schluss deutet auch wirklich alles in diese Richtung, aber dann haben die Macher doch wieder kalte Füße bekommen. Schade. Am Ende war es dann doch nur ein natürlicher Tod, oder höchstens unterlassene Hilfeleistung. Den durchweg positiven Tenor meiner Vorkommentatoren kann ich nicht so wirklich nachvollziehen. Was erinnert denn hier an die alten Klassiker? Die Legende des John Dewey, des Titel gebenden Goldgräbers etwa? Ich finde diese wirkt von Anfang an sehr aufgesetzt und sie hat mit der eigentlichen Geschichte schlussendlich überhaupt nichts zu tun. Auch wirkliche Atmosphäre will einfach nicht aufkommen. Ein ganz großes Manko bei einer derartigen Geschichte. Die Mitwirkung von Horst Stark empfinde auch ich als großes Plus dieser Produktion. Schön ihn nochmal wieder zu hören. Dafür geht mir Hans Kahlert in der Rolle des Dusty Kirkpatrick die ganze Zeit über auf die Nerven. Eine undankbare Rolle und eine unangenehme Stimme.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de