Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

MindNapping - 28 - Verbindungen (Audionarchie)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Alan Cormack hat alles. Ein schnelles Auto, eine atemberaubende Freundin und die Gunst seines Vaters. Ihm kann nichts passieren – er fühlt sich unsterblich. Selbst in dem Augenblick, als er einen Verkehrsunfall verursacht, der eine Schwerverletzte zur Folge hat. Alan kommt ohne Konsequenzen davon. Alles ist perfekt. Doch dann spricht Rachel Morgan, eine Journalistin der Palm Beach Post, ihn an und konfrontiert ihn mit den vergangenen Taten. Alan hat Verbindungen – gefährliche Verbindungen, und die werden alles daran setzen, um sich und ihresgleichen zu schützen. Selbst vor Mord schrecken sie nicht zurück …

Dauer: 54.40 Minuten

Idee und Buch: Thomas Tippner
Regie & Schnitt: Patrick Holtheuer
Co-Regie: marko Peter Bachmann, Steven Schulze und Johannes Wronka
Produzent: Sebastian Pobot
Mix und Mastering: Dominik Pobot
Gestaltung und Layout: Daniel Klages-Saxler
Aufnahme: multicore productions, Hamburg; Die Media-Paten, Berlin

VÖ: 01.09.2017

Bestellnummer:
CD: 9783946076278




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

chrizzz (07.10.2017)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

''Rapunzel ist ein schönes Kind'' - ''Ihr Haar ist weiß''. So lautet die geheime Losung.

Alan Cormack wird in die Geheimnisse des Clubs eingeweiht, ist er doch der verwöhnte Sohn eine reichen Selfmade Millionärs. Doch als er eine Frau überfährt und doch frei kommt, ruft das den Argwohn einer Journalistin auf den Plan. Er verstrickt sich immer tiefer in Widersprüche und am Ende bekommt er Skrupel. Doch wie reagiert die Organisation...?

Das war mal wieder eine richtig geile Story, die dazu noch hochkarätigt besetzt ist. Norbert Langer (''Magnum'') als Vater ist die totale Idealbesetzung. Dazu Christine Pappert (Die Queen vom ''King of Queens'') ist ebenfalls in Höchstform.

Die Produktion ist gut. Allerdings gingen mir die Wiederholungen des Unfallhergangs ziemlich auf die Nerven. Aber vielleicht ein Stilmittel, um dem Hauptdarsteller sein schlechtes Gewissen darzustellen. Das tut der Story mit den ''Skulls and Bones''-Anwandlungen natürlich keinen Abbruch.

Musik und Geräusche sind auf einem guten Niveau. Das Cover zeigt eben: dagegen ist Justizia machtlos.

Fazit: Ich mag bittere Enden für gute Stories und hier gibt es eins ...


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de