Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Gruselkabinett - 161 - Heimflug (Per McGraup) (Titania Medien)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

London, 1934: Seit Wochen wird Alwyne Hargreaves von schrecklichen Visionen heimgesucht, die den Absturz eines Luftschiffes und den schlimmen Feuertod der Besatzung und der Passagiere zum Inhalt haben. Nachdem Hedy Baumholzer, eine Freundin Tante Marilyns, plant, bei der Jungfernfahrt des neuen Zeppelins dabei zu sein, beschließt Colin Hargreaves, den Visionen seiner Gattin auf den Grund zu gehen und Kontakt zu einem Toten aufzunehmen …

Dauer: 68.39 Minuten

Buch: Marc Gruppe
Lektorat: Dr. Daniela Gehrmann
Produktion & Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe
Aufgenommen im Titania Medien Studio, Fluxx Tonstudio, bei advertunes und Medientank (Wien)
Gemischt von: Kazuya c/o Bionic Beats
Mastering: Michael Schwabe, Monoposto
Cover-Illustration: Ertugrul Edirne
Layout: Doreen Enderlein

VÖ: 01.05.2020

Bestellnummer:
CD: 9783785781616




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

acquire (09.10.2020)
chrizzz (02.05.2020)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Colin und Alwyne Hargreaves, das übersinnliche Ermittler-Duo, müssen diesmal Tante Marilyn retten.

Denn die möchte mit Ihrer Freundin Hedy deren Heimflug nach Indien begleiten. Das ganze soll mit einem Riesen-Luftschiff passieren, wo Alwyne aber die schlimmsten Visionen von hat. Aber Tante Marilyn hofft auch eine alte Liebe und lässt sich nicht aufhalten. Colin muss sich was einfallen lassen.

Ich mag diese Mini-Serie im Gruselkabinett. Hier werden neue Geschichten eines talentierten Schriftstellers verton, die mit sympatischen Charakteren in den Hauptrollen bestückt sind. Auch hier ist neben der Story auch die augenzwinkernden Seitenhiebe interessant und lustig.

Eine Menge klasse Stimmen kann man hier hören. Stephanie Kellner und Benedikt Weber agieren mega, Ursula Sieg spricht die Tante Marilyn perfekt.

Obwohl die Stories etwas herausfallen, findet man doch wieder die schöne, romantische Atmosphäre in der Produktion. Das findet sich auch im Cover.

Fazit: Ich hoffe auf weitere Bücher des Autoren, auch auf ''Heimweh''.


Bestellen bei amazon.de
 
 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de