Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 138 - Die geheime Treppe (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Fantasy - Fantasy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Warum wurde der junge Wissenschaftler Davy Swann entführt? Und warum nannten ihn die vermummten Täter immer Philippe? Justus, Peter und Bob nehmen die Spur auf. Diese führt in das labyrinthische Gebäude der Universität mit geheimen Treppen und einer düsteren Bibliothek. Hier stoßen die drei ??? auf ein merkwürdiges Buch und seltsame Verse. Natürlich knacken die drei erfolgreichen Detektive aus Rocky Beach das Rätsel. Doch dann fangen die Schwierigkeiten erst an…

Dauer: 67.23 Minuten

Erzählt von Marco Sonnleitner
Buch und Effekte: André Minninger
Redaktion und Geräusche: Wanda Osten
Regie und Produktion: Heikedine Körting
Titelmusik: Simon Bertling & Christian Hagitte (STIL)
Musik: Christian Hagitte & Simon Bertling (STIL), Betty George, Morgenstern

VÖ: 21.05.2010

Bestellnummer:
CD: 88697 44138 2 / MC: 88697 44138 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

firefoxy (04.07.2021)
mora2000 (28.08.2010)
carbonteufel (28.07.2010)
big-barney (10.07.2010)
jupiter jones (16.06.2010)
chrizzz (28.05.2010)
mr. murphy (24.05.2010)
poldi @ poldis hörspielseite (24.05.2010)
nix chambre (24.05.2010)
teekay (23.05.2010)
vivaguevara (23.05.2010)
ian carrew (22.05.2010)
pitchfork (22.05.2010)
tom fawley (21.05.2010)
hörspieler (20.05.2010)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von firefoxy :
Schönes Hörspiel mit Verschwörungs/Geheimbund-Thema, dass mit einem kleinen, aber feinen Sprechercast aufwartet. Die Länge des Hörspiels ist akzeptabel, ein leicht verlabertes Ende und gewisse Länge in den Ermittlungen muss man schon in kauf nehmen, dafür ist der Einstieg in die Folge sehr gelungen. Man sollte sich aber jederzeit darüber bewusst sein, dass der Fall weit davon entfernt ist, realistisch zu sein, trotzdem ist Sonnleitner eine kurzweilige Geschichte gelungen. Schade jedoch, dass es sich um einen fiktiven Geheimbund handelt, der zum Schluss auf echte Geheimbünde trifft und durch das Knacken des Geheimcodes für Verwirrung sorgt. Ich finde den Anfang spannend und gut gemacht. Schön, das es auch danach eine gute Mischung zwischen Rätseln und Action gibt. Als bei der Entführung der Fluchtversuch des Entführten scheitert, sinkt aber dennoch ab und zu die Spannung...zumindest bis zum Ende Gute Sprecher, wenn auch einer der schwächsten Gegner(fade). Eine Geschichte, wo nichts besonders positiv oder negativ heraussticht. Ich weiß noch immer nicht, was das mit der Entführung eigentlich sollte und der (kinderleichte) Code wird auch von den Illuminati genutzt?. Insgesamt gesehen habe ich mich aber gut unterhalten gefühlt. Es ist zwar kein Highlight der Serie aber doch noch recht gute Hörspielkost. Durch die auffallend geringe Zahl von Rollen und Sprechern hat das Hörspiel, ähnlich wie einige andere neuere Folgen, etwas Reduziertes, Minimalistisches an sich, das ich reizvoll finde. Eine Geschichte mit Geheimraum, die kurzweilig und recht unterhaltsam ist. 3 bis 3,5 Sterne von 5 Sternen.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de