Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Larry Brent - 3 - Die Angst erwacht im Todesschloß (RDK) (Europa)







 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Im Schloß des Sir George, Duke of Hutchingdon verschwinden spurlos Menschen. Ein unheimlicher Spuk ist erwacht. Hat Sir Geroge etwas damit zu tun? Oder seine beiden Töchter Maggie und Pattie? Larry Brent, alias X-RAY 3, und sein uriger Kollege Iwan Kunaritschew in einem rätselhaften "Grusel-Fall"!

Dauer: 55.48 Minuten

Buch: Charly Graul
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Musik und Effekte: Tonstudio Europa
Eine Studio EUROPA-Produktion
Künstlerische Gesamtleitung: Prof Dr. Beurmann

VÖ: 16.10.2000

Bestellnummer:
74321 78601 4 (MC) / 74321 78601 2 (CD)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (19.04.2010)
anisgasthmi (06.01.2009)
tom fawley (03.12.2005)
ts (30.11.2003)
evil (20.08.2003)
necroscope (08.08.2002)
kayashi (07.08.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von kayashi :
Die Handlung:
Im Schloss des Duke of Hutchingdon rollen die Köpfe, ganz klar ein Fall für Larry Brent! Spannend und atmosphärisch erforscht er Schritt für Schritt das Geheimnis der Schlossgeister, die sich jedoch gegen Ende immer mehr als ein Fall für einen klassischen Detektiv herausstellen. So könnte man diese Folge auch als "Drei Fragezeichen's Gespensterschloss für Fortgeschrittene" bezeichnen, was jedoch nicht negativ zu verstehen ist! ;) Auch die Freunde von Iwan Kunaritschew kommen hier wieder auf ihre Kosten.

Sprecher und Musik:
Im Todesschloss wartet bereits die geballte Ladung bekannter Europa-Sprecher, die sicherlich dem einen oder andern schonmal anderswo begegnet sind. Für mich eine wahre Freude! Die Musik und Effekte sind gewohnt gut eingesetzt und tragen zur Atmosphäre bei. Nichts zu motzen! ;)

Alles in allem:
Mein drittes Abenteuer mit Larry Brent ist zugleich auch mein bisher liebstes! Als alter "Gespensterschloss"-Fanatiker war bei mir schon mit der Location die Halbe Miete gewonnen, auf der anderen Seite aber auch eine hohe Messlatte gesetzt. Das "Die Angst erwacht im Todesschloss" trotzdem auf Anhieb begeistern konnte, zeigt die Qualität des Hsp. Fazit: "Ab ins Todesschloss, und ja nicht den Kopf verlieren!"

5 von 5 Punkten

PS: Habt ihr auch eine Cover-Fehlpressung? Der Klappentext bezieht sich bei meiner CD auf den "Marotsch"! Schusseliger Layouter ;)

Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de