Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Magier, Der - 5 - Todeszauber (Maritim)

vorherige Folge <<< | keine Folge danach





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die Ärztin Nome Bschata ist mit einem Geländewagen unterwegs in ihr afrikanisches Heimatdorf. Als sie versehentlich eine falsche Abzweigung nimmt, findet sie sich auf einer Lichtung wieder, in deren Mitte ein mächtiger Baum steht. Eine unheimliche Kraft bemächtigt sich ihrer und sie fällt in eine tiefe Ohnmacht... Plötzlich fehlt von Doktor Bschata jede Spur... Was hat der Baum mit ihrem Verschwinden zu tun? Welche unheimlichen Kräfte sind hier im Spiel? Wird es Yani und Roy gelingen, diesem Geheimnis auf die Spur zu kommen?

Dauer: 68.45 Minuten

Vorlage: Dan Shocker
Buch: Alexander Kath
Dialogregie Hamburg: A.Kath / Studio Maritim
Dialogregie Berlin: TonInTon - BerlinRegie und Produktion: Studio Maritim
Musik: Studio Maritim

VÖ: 02.09.2002

Bestellnummer:
MC: 495505211 / CD: 495505311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

quatermass (18.04.2005)
michael m. morell (29.09.2004)
tuwdc (01.10.2003)
haggi (27.07.2003)
evil (13.12.2002)
necroscope (19.10.2002)
melach (16.10.2002)
mondoman (04.10.2002)
prof. snape (28.09.2002)
earfreak (15.09.2002)
chrizzz (05.09.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Der Magier überrascht hier mehr als positiv. Dieses Hörspiel überzieht eine hervorragende Atmosphäre!

Die Ärztin Nome Bschata wird von einem Baum angegriffen und ist danach eine Voodoo-Priesterin. Sie verteilt Todeszauber. Roy de 'Magier' Voss hält sich aber mit seiner Freundin Yani Atawa in der Gegend auf - nicht durch Zufall, sondern weil er von dem unheimlichen 'Baum der Stimmen' gehört hat. Dort treffen sie auf eine Reisegruppe, die von Chris geführt wird, der Sternenmagier ist. Zusammen finden sie heraus, wer hinter den mysteriösen Morden mit Todeszauber steckt und bringen Nome Bschata zur Strecke.

Die Story hat was und wurde diesmal noch sorgsamer mit hochkarätigen Sprechern besetzt. Durch passende Musik, teilweise auch nur dezent im Hintergrund, bekommt man tatsächlich ein leichtes Gefühl mitten in Afrika zu sein. Dies ist sehr gelungen.

Rainer Schmidt passt hier mehr in die Rolle des Magiers. Er scheint nun warm geworden zu sein mit der Rolle. Reinhilt Schneider darf in dieser Folge wieder 'aufdrehen' - so wie es mir eigentlich nicht gefällt. Das hat sie schonmal besser gemacht. Aber so ist halt Ihre Klischee-Stimme ... Besonders toll ist die Besetzung von Chris mit Douglas Welbat. Man bekommt harte Flashbacks mit Macabros, denn der kann auch Dinge, die Chris drauf hat. Wohl reine Absicht, beides kommt aus der Feder von Dan Shocker.

Musikalisch hatte ich mich ja schon lobend geäußert. Schon der Einstieg in die Folge ist peppig - den könnte ich mir immer wieder anhören.

Geräusche stehen da in nichts nach. Sehr gut, auch wenn ich mir den Überfall des Baumes auf Nome Bschata ein wenig anders vorgestellt hätte.

Die Aufmachung der CD ist super und 'Maritim-like' und auch die CD ist mehrfarbig bedruckt. 20 Tracks findet man auf der CD, das macht ein Springen zwischen den Szenen einfach. Der letzte Track ist ein Bonus-Track mit Versprechern. Sowas sollte zu jeder Hörspiel-CD gehören ;)

Fazit: Vielleicht sogar die beste Magier-Folge. Produktionstechnisch auf der Höhe der Zeit mit guter Story und besserer Musik. Die Art von Story muss man schon mögen, aber für die Zielgruppe 'Hörspielfan' sicher eine Kaufempfehlung.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de