Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 104 - Gift per e-Mail (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Achtung Feuerquallen! - Beim Tauchen vor der Küste von Rocky Beach kann Mrs Baker den giftigen Tieren in letzter Sekunde entkommen. Aber dann erscheinen die Quallen plötzlich per E-Mail auf Mrs Bakers. Computerbildschirm und bedrohen nicht nur ihre Dateien, sondern auch ihr Leben. Mit Hilfe von Tom Wood - einem Computerexperten - nehmen die drei ??? die Spur des anonymen Absenders auf. Wenn da nur nicht Dick Perry wäre, ein überheblicher Detektiv aus Santa Monica, der Justus, Peter und Bob die Ermittlung mehr als schwer macht…

Dauer: 69.00 Minuten

Buch und Effekte: André Minninger
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Musik: J.F. Conrad, Morgenstern, Zeiberts
Eine BMG Ariola Miller Produktion
Cover-Illustration: Silvia Christoph

VÖ: 08.07.2002

Bestellnummer:
MC: 74321 87549 4 / CD: 74321 87549 2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

derlukas (18.07.2008)
maringo (24.03.2008)
maryhadalittlelamb (11.01.2008)
jupiter jones (17.02.2007)
tvfreundchen (17.07.2006)
tvfreundchen (17.07.2006)
tom fawley (28.05.2006)
ota - karl (31.01.2006)
marotsch (08.12.2004)
torpedo (17.02.2004)
chris! (14.12.2003)
gunship (20.06.2003)
rapido (12.02.2003)
chrischi (09.12.2002)
zwerg-cochin (10.10.2002)
mora (01.10.2002)
necroscope (29.09.2002)
carbonteufel (14.09.2002)
prof. snape (20.07.2002)
xbrom (19.07.2002)
sebhe (14.07.2002)
sbeckerhb (13.07.2002)
lucy lawless (11.07.2002)
keyser soze (11.07.2002)
evil bert (11.07.2002)
erasure (10.07.2002)
grossvisir (09.07.2002)
mattes (05.07.2002)
chrizzz (04.07.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von carbonteufel :
Nach der sensationellen Folge 103 konnte die 104. das Niveau zwar nicht ganz halten, dennoch zählt auch "Gift per E-M@il" klar zu den besseren DDF. Okay, die Story ist teils vorhersehbar (gleich bei der ersten Erwähnung von Betty Sutton macht es klick!) und die Sache mit dem Privatdetektiv als Gauner etwas konstruiert, doch eine insgesamt gute Sprecherleistung und gewohnt hochwertige Akustik (die nur bei Hörspielen des Labels Edel ihren Meister findet)hieven das Werk auf 80%. Gelungen, empfehlenswert!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de