Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 96 - und der rote Rächer (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Action - Action
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Es brennt! - Ein anonymer Anrufer meldet Justus Jonas ein Feuer am Hafen von Rocky Beach. Doch als er als Helfer in der Not am Brandort eintreffen, wendet sich das Blatt: Die Visitenkarte der drei ??? Wurde am Tatort gefunden und bringt Justus, Peter und Bob plötzlich in den Verdacht der Brandstiftung. Eine brenzlige Situation! Nur die Überführung des wahren Täters kann die drei Detektive entlasten. Doch der Spur des Brandstifters zu folgen ist ein gefährliches Unterfangen. Die drei ??? müssen scharf kombinieren und vor allem einen kühlen Kopf bewahren.

Dauer: 53.07 Minuten

Buch und Effekte: André Minninger
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Musik: J.F. Conrad, Morgenstern, Zeiberts
Eine BMG Ariola Miller Produktion
Cover-Illustration: Silvia Christoph

VÖ: 09.04.2001

Bestellnummer:
MC: 74321 83981 4 / CD: 74321 83981 2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

atari7800 (10.06.2016)
jupiter jones (29.03.2008)
theblackadder (27.09.2007)
derlukas (25.08.2007)
tom fawley (02.07.2006)
chris! (26.08.2003)
torpedo (12.06.2003)
chrischi (10.12.2002)
drdigital (19.04.2002)
carbonteufel (18.11.2001)
Markus Duschek (09.10.2001)
Captain Eike (11.07.2001)
Alexander (18.06.2001)
Headroom (25.04.2001)
helge (22.04.2001)
Macabros (18.04.2001)
Keyser Soze (18.04.2001)
MrBarron (12.04.2001)
Mattes (11.04.2001)
''Lillebror'' (09.04.2001)
CHRIzzz (06.04.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von MrBarron :
Bomben-Folge *g*. Nachdem ich die letzten Folgen eigentlich in der "falschen" Reihenfolge zu mir genommen habe, sprich: erst Buch, dann Hörspiel, sind mir einige Folgen dadurch zunächst wirklich negativ aufgefallen; vor allem Fälle wie "Nacht in Angst" leiden erheblich darunter, wenn man erst das Buch liest, sich dabei prakisch schon das Hörspiel imaginär "zusammenbastelt" und dann die zwangsweise gekürzte Hörspielversion hört. Diesmal war's umgekehrt: Wie in alten Zeiten habe ich mir zuerst das Hörspiel angehört und werde demnächst das Buch nachlesen. So können mich Schnitte oder Handlungsauslassungen á la "Nacht in Angst", "Feuerteufel" oder damals schon u.a. "Die rätselhaften Bilder" nicht stören, weil ich halt nicht weiß, _was_ fehlt. Und so komme ich zu einem durchweg positiv zu bewertenden Hörspiel. Nach der eher laschen "Botschaft von Geisterhand" bietet der "Rote Rächer" ein interessantes, teilweise schon thriller-artiges Katz- und Mausspiel, das zu keiner Minute langweilig wird. Zudem kommt noch der Reiz hinzu, daß die drei diesmal -auch wenn man natürlich weiß, daß sie reingelegt werden sollen- wirklich in der Patsche sitzen; auch mal eine interessante Variante. Sprecher: Erste Sahne! Schön war vor allem das, wenn auch kurze, Widerhören mit Douglas "Macabros" Welbat und Ann Montenbruck, die TKKG-Hörern (ja, ja; ich weiß *g*) vielleicht noch in einer ähnlichen Rolle bekannt sein dürfte: Beim "Teufel vom Waiga-See" sprach sie Thea, die vor dem Brandstifter Angst hatte. Und ein weiterer "Besucher" mit äußerst einprägsamer Stimme von der "Konkurrenz" aus der Millionenstadt hat den Weg nach Rocky Beach gefunden: Wolfgang Kaven, eine der derzeit wohl markantesten Dauer-Sprecher bei EUROPA. Alles in allem ein höchst hörenswertes Ensemble und kaum oder gar kein super-übertrieben klingendes Patzerchen dabei!!! Zuletzt noch die Musik: So gehört sich das! Größtenteils die schönen "alten" Orchesterstücke (Perry Rhodan, Masters of the Universe) gemischt mit meist doch recht eingängigen neuen Stücken. Fazit: Ich mußte meine Top10 gerade doch ein wenig erweitern; die Folge ist klasse!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de