Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Perry Rhodan - 2 - Die dritte Macht (Europa)







 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Science Fiction - Science Fiction
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Die dritte Macht hat sich etabliert, doch sie wird von den Großmächten energisch bekämpft. Sie ist schließlich auch der Grund dafür, daß ein Krieg ausbricht. Das Ende der Menschheit schein gekommen zu sein. Doch da ist die stolze Arkonidin Thora, die im letzten Moment eingreift und die Wirkung der Atomwaffen neutralisiert. Ihre Hilfe aber danken ihr die Menschen schlecht...

Dauer: ca. 50 Minuten

Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musk und Effekte: Bert Brac / Betty Geroge
Eine Studio EUROPA-Produktion
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
MC: 516 301.3




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

nix chambre (07.05.2010)
derlukas (05.02.2008)
tom fawley (02.02.2007)
sledge (19.09.2005)
quatermass (25.01.2005)
evil (25.01.2003)
larry (08.11.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von larry :
Beide Großmächte der Erde bedrohen sich gegenseitig mit Atomwaffen. Ein bekanntes Szenario aus Zeiten des "kalten Krieges", indem auch dieser Roman enstand, der dem Hörspiel zugrunde liegt. Nur die dritte Macht kann eingreifen und den Atomkrieg verhindern. Die dritte Macht sind Perry Rhodan und die Arkoniden, die er auf dem Mond kennengelernt hat. In dieser Folge wird beschrieben wie der Konflikt heraufbeschworen wird, und was es Rhodan un seinem Team kostet, die Katastrophe zu verhindern, und wie er dabei immer von der kühlen Arkonidin Thora drangsaliert wird. Prima gesprochen übrigens in der ganzen Serie von Judy Winter. Leider eine Recht einfarbige Folge, der der Schrecken durch die heutige Weltpoloitik genommen wird. Nur die Sprecher machen hier den Großteil des Tapes aus.


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de