Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

John Sinclair - 8 - Das Mädchen von Atlantis (Teil 1/2) (Lübbe)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Eine Bekannte von Jane Collins verstirbt unter mysteriösen Umständen. Als die Detektivin nachforscht, verschwindet sie. Die Spur führt John Sinclair nach Griechenland, doch schon bald muss sich der Geisterjäger eingestehen, dass er seine Gegner unterschätzt hat. Wenn John seine Freundin nicht schnell genug findet, wird sie in einem Ritual geopfert, bei dem ein ganzer Kontinent voller Dämonen heraufbeschworen wird.

Dauer: ca. 50 Minuten

Hörspiel von: Oliver Döring
Romanvorlage: Jason Dark
Produktions- und Regie-Assistemz: Patrick Simon
Executive Producers: Alex Stelkens (WortArt), Marc Sieper (Lübbe Audio)
Original Score: instant music David Muelhaupt, Jennifer Kessler, Karz von Bonin, Christian Hembach
Additional Moriginal Music: Flörian Göbels
Tontechnik, Produktion, Buch und Regie: Oliver Döring

VÖ: 10.09.2001

Bestellnummer:
CD: 1137 / MC: 1131




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

jones27 (26.05.2009)
grimsby roylott (25.04.2007)
sledge (16.09.2006)
tom fawley (09.04.2006)
witterfels (24.02.2006)
quatermass (12.02.2005)
black metatron (24.09.2004)
larry (26.08.2004)
boxhamster (28.10.2003)
ohrwell (02.01.2003)
CHRIzzz (27.09.2001)
roger denton (21.09.2001)
AlfredH (17.09.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von ohrwell :
Dieser Zweiteiler ist hörspieltechnisch wieder einmal gelungen. Sprecher (mir gefällt sehr, daß die Charaktere sehr natürlich gesprochen werden) und Geräusche sind wie immer im oberen Level anzusiedeln. Allerdings verstehe ich nicht ganz den Zusammenhang zwischen Teil 1und 2. Während es zu Beginn um die 4 Priesterinnen aus Atlantis ging, wechselt die Story plötzlich den Blickwinkel und konzentriert sich auf das Dämonenauge und den listigen Magier Myxin (übrigens hervorragend gesprochen von Peter Matic). Einziger Verbindungspunkt bildet hier die fast sterbende Jane Collins und ihr 'Ausflug' in die Hölle. Was mich weiters befremdet, ist, daß die Grundidee vom versunkenen Kontinent ein wenig nach Macabros klingt. Da wird doch Jason Dark nicht etwa ein bißchen von Dan Shocker geklaut haben, oder gar umgekehrt ? Den 'Schwarzen Tod' zur Ursache für den Untergang Atlantis zu erklären, mag gefallen oder auch nicht. Fazit: eine auf Zweiteiler getrimmte Story, die trotz allem hörenswert ist.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de