Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 126 - Teddy Talers Höllenfahrt (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Alarm für TKKG! Gaby findet ein Aktenblatt des Oberstaatsanwalts mit katastrophalen Angaben über den künftigen Stiefvater ihrer Freundin Nadine - deren Mutter bald heiraten will. Auch Nadine ist begeistert von Werner Bronk, der bereits bei ihnen wohnt. Bronk, offenbar in ein neuerliches Verbrechen verwickelt, will einsteigen bei der Drogen-Mafia!

Dauer: 51.15 Minuten

Produktion und Regie: Heikedine Körting
Effekte: André Minninger
Verlag: BMG Ariola Miller GmbH & Co. KG
Eine BMG Ariola Miller Produktion

Bestellnummer:
CD: 74321 83878 2 / MC: 74321 83878 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

franchise (26.07.2011)
mr.shaw (16.10.2008)
sledge (30.06.2008)
walker (05.06.2007)
graf cula (23.09.2005)
torpedo (15.03.2005)
carbonteufel (02.03.2005)
chris! (11.01.2004)
yakuri (25.05.2003)
lord gösel (10.02.2003)
tkkg (15.07.2002)
keyser soze (23.05.2002)
samsa (24.04.2002)
Umeck (04.07.2001)
helge (16.05.2001)
CHRIzzz (15.05.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von CHRIzzz :

Was ist das ? Eine gerade Nummer mit einer witzigen Story und vor allem überzeugenden Sprechern mit Sprachwitz? Freunde, es geht aufwärts!

Gaby findet durch Zufall ein Dokument, daß den neuen Freund der Mutter einer Freundin (kompliziert, wenn man keine Verwandten mehr nehmen kann) als zukünftigen Drogen-Verbrecher enttärnt. TKKG, die Retter der Millionenstadt machen sich daran, den Mann zu observieren. Er überfährt tatsächlich, wie im Cover gut zu sehen ist, eine Frau. Aber: der Mann soll als V-Mann eingeschleußt werden. Da aber einer der Gangster auch den grottenschlechten Film ''Teddy Talers Höllenfahrt'' gesehen hat, wo die Überfahrene einen super Stunt hingelegt hat, kommt er dahinter und bedroht die Mutter der Freundin, also die zukünftige Frau des Gangsters, der nur ein V-Mann ist. Tarzan rettet die Situation und alles wird gut.

Veronika Neugebauer in einer der besten Auftritte seit bestimmt 10 Folgen. Sie klang in letzter Zeit immer etwas nervig oder genervt, daß kann man hier nicht hören. Auch der Bösewicht Matuschke 8was für ein Name!) ist mit Douglas Welbat hervorragend besetzt. Wolfgang Kaven, der eigentlich Sprecher der neueren TKKG-Folgen ist und den man auch im Inlay als Sprecher aufgeführt findet, glänzt durch totale Abwesenheit. Vermissen im Handlungsstrang tut man ihn nicht.

Die Musik ist diesmal wirklich gut, vor allem der 70's Song in Nadines Zimmer ist mega. Nur. wer hat die verfasst ?

Eine komische Spitze befindet sich auch noch im Hörspiel: Bronk bringt seiner Angebeteten eine Rose mit. Er hat ziemlich tief in die Tasche greifen müssen und wunder-wunder-schön ist sie auch noch, immerhin handelt es sich um eine ''Märchenkönigin'' - die Art, die nach Heikedine Körting benannt wurde.

Ich freue mich auf weitere Folgen wie diese!


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de