Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 14 - Der Schlangenmensch (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In der Klasse 9b der TKKG-Freunde erzählt die 14jährige Anke eine seltsame Geschichte: ihr Vater wird von Verbrechern erpreßt. Weil sie Angst hat, die Polizei zu verständigen, bittet sie die vier vom TKKG um Hilfe. Sie verfolgen die Spur eines Einbrecher-Königs und lernen dabei drei eigenartige Männer kennen: Einen Schloßherrn einen Antiquitäten-Sammler und einen Adligen. Was verbindet diese drei mit dem Einbrecher-König? Fragen, die Tarzan und seine Freunde erst nach vielen Abenteuern beantworten können.

Dauer: ca. 46 Minuten

Autor: Stefan Wolf
Regie: Heikedine Körting
Buch: H.G. Francis
Musik und Effekte: Tonstudio EUROPA
Redaktion: Hedda Kehrhahn
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
515 731.5 (MC)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

firefoxy (20.02.2021)
nicole10771 (14.11.2020)
theblackadder (05.07.2017)
butmf00 (04.08.2014)
maryhadalittlelamb (04.10.2011)
sartie (11.03.2009)
maringo (28.03.2008)
tvfreundchen (09.05.2007)
walker (08.04.2006)
luschnerwaldi (08.01.2006)
sledge (01.01.2006)
franchise (02.10.2005)
graf cula (08.09.2005)
carbonteufel (13.04.2005)
andele (02.06.2004)
kacktus (14.05.2004)
freddynewendyke (07.02.2004)
lucy lawless (27.01.2004)
torpedo (18.02.2003)
h-m-f (26.01.2003)
java-jim (10.12.2002)
spliff (30.06.2002)
CHRIzzz (30.06.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von h-m-f :
Danke Anke! TKKG Fans kennen es schon viel länger!

Herr Dürrmeyer wird von seinen alten Kumpanen erpresst. Sie drohen, seiner Familie etwas anzutun, wenn er ihnen nicht bei einigen Einbrüchen hilft. Sowas ist bisher in keiner Folge vorgekommen und deshalb verleit es dieser eine bedrohliche Atmosphäre. Sehr gut wird auch der Konflikt, in dem sich Herr Dürrmeyer mit sich selbst befindet beschrieben.

Bei Walter Jeske wird der nette Onkel angedeutet. Zum Glück kommt er schleimig genug rüber, sodaß keine Mißverständnisse aufkommen. Der Graf von Falkenstein wird sehr schön geschwollen gesprochen und der schimpfende Otto Emanuell von Karpf ist einfach herlich. Seine Verhaftung hätte ruhig mit vertont werden sollen. Auch in dieser Folge wird der hohe Standard der Serie gehalten.

Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de