Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 46 - Hotel in Flammen (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Gabys Tante lädt die TKKG-Freunde nach Bad Neuzell in ihr Hotel ein. Sie ist in einen schlimmen Verdacht geraten, denn die Polizei glaubt, daß sie für die Anschläge auf das Luxus-Hotel "Weekend" verantwortlich ist. Gabys Tante gerät in arge Not, als das "Weekend" gar in Flammen aufgeht. Aber jetzt sind ja die TKKG-Freunde zur Stelle...

Dauer: ca. 50 Minuten

Autor: Stefan Wolf
Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik : Phil Moss
Redaktion: Hedda Kehrhahn
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
515 835.4 (MC)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

sledge (26.03.2008)
sartie (18.12.2007)
anisgasthmi (05.11.2007)
tvfreundchen (22.11.2006)
walker (21.11.2006)
franchise (08.02.2006)
dirxbuschinger (22.01.2005)
teekay (03.12.2004)
kenis75 (14.11.2004)
graf marlo (19.08.2004)
kacktus (14.05.2004)
carbonteufel (07.06.2003)
torpedo (04.02.2003)
nismo23 (30.06.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von torpedo :
na ja, ganz solide TKKG-Kost aber keineswegs überragend. Es wird mal wieder Verwandschaft eines TKKG-Mitgliedes ausgegraben, von der man vorher nie was gehört hat und auch später nicht mehr hören wird. Selbstverständlich werden TKKG sofort eingeladen und es entwickeln sich einige Parallelfälle um Sabotage gegen ein Hotel, Diebstahl in der eigenen Familie und Rache eines verprellten Ex-Ehemannes. Nicht schlecht das ganze, aber der must-have und immer-wieder-hören-Effekt bleibt aus. Wertung: Um es mal mit mit den Worten von Tante Glockners Stiefsohn zu sagen: "Keinen Bock, mach das mal alleine, ich geh ein Bier trinken." Drei Sterne (***)
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de