Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Masters of the Universe - 11 - Anti-Eternia (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Fantasy - Fantasy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In seinem grenzenlosen Haß gegen He-Man greift Skeletor zu der gefährlichsten Waffe, die er gegen den Giganten des Universums einsetzen kann. Er öffnet den Weg zu der schrecklichen Welt "Anti-Eternia" - und die Doppelgänger erscheinen: Anti-He-Man, Anti-Orko und Anti-Man-at-Arms. Dieses Mal scheint es keine Rettung für Eternia zu geben. Doch Skeletor ist zu weit gegangen! Die Waffe entgleitet seinen Händen und richtet sich gegen ihn selbst...

Dauer: ca. 50 Minuten

Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik und Effekte: Phil Moss
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
MC: 515 341.7




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

maryhadalittlelamb (09.04.2010)
tom fawley (10.12.2007)
java-jim (20.01.2006)
luschnerwaldi (14.01.2006)
ohrwell (10.01.2006)
freddynewendyke (30.03.2004)
graf marlo (19.01.2004)
zodakkian7 (02.07.2003)
boxhamster (10.03.2003)
beby_tiga (12.02.2003)
Juppie (18.09.2001)
Totty-Boy (14.09.2001)
Michael M. Morell (03.08.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von boxhamster :
Dies ist eines der besten Hörspiele der Reihe und mit Abstand das unheimlichste.
Die düstere Athmosphäre kommt genauso gut rüber, wie es das Cover vermuten lässt. Der Einblick in die Welt von Anti-Eternia durch den Geist von Castle Grayskull ist hierbei nicht zu toppen
Auch wenn das Grundmuster der Story nicht neu ist, ist es doch interessant mit anzuhören, wie Skeletors Waffe aus dessen Kontrolle gerät, so dass er sich mit He-Man und Co verbündet. Er kann einem schon richtig leid tun, als er seinen Fehler eingestehen muss...Zum Lachen ist wiederum Orkos Reaktion ("Juhu, Skeletor ist verrückt geworden!" *lol*)
Klasse sind die Sprecherleistungen von Matthias Grimm und Norbert Langer, die die Guten und die Bösen überzeugend rüberbringen.
Einziger Minuspunkt dieser Folge ist das zu kurz geratene Ende. Dennoch gibts von mir

*****



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de