Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Fünf Freunde - 31 - In der Geisterbahn (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ein Jahrmarkt kommt nach Kirrin; und mit ihm die neueste Attraktion "Teufelsschlund": eine dreistöckige Geisterbahn mit "echten" Gespestern! Die Dorfbewohner und die fünf Freunde sind völlig aus dem Häuschen. Erst Recht, als Julian, Dick, Anne und George sich als Aushilfskräfte betätigen dürfen! Doch schon bald bemerken die Kinder, dass es im Inneren des "Teufelsschlund" tatsächlich zu spuken scheint: Plötzlich verschwinden Brieftaschen und Geldbörsen ohne eine erklärbare Ursache. Was für eine Aufregung!

Dauer: 49.46 Minuten

Buch und Redadktion: André Minninger
Produktion und Regie: Heikedine Körting

Bestellnummer:
MC: 74321 62987 4 / CD: 74321 62987 2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

atari7800 (04.11.2015)
boxhamster (06.12.2005)
carbonteufel (16.06.2003)
frederic (16.01.2003)
silversun (01.07.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von carbonteufel :
Kann ein Hörspiel langatmig und trotzdem spannend sein? Es kann: dank der phänomenalen Akustik (wenn auch "Willkommen im Reich der Geister - wahahahaaa!" oder "Gewinne, Gewinne, Gewinne!" mehr als zu oft zu hören sind), kommt prima Rummel-Atmo 'rüber. Wenn das Geschehenstempo nur etwas höher gewesen wäre, könnte man das Werk gelungen nennen. Hervorragend ist die Bedrohungssituation in der Geisterbahn umgesetzt worden - da fiebern nicht nur Kinder mit! Auch die erste Begegnung mit der "Kampfdogge" ist gut intoniert worden. Kindern eine Geisterbahn komplett zu überlassen, gibt es nur im Hörspiel, dennoch wirkt das hier nicht einmal unwahrscheinlich. Insgesamt 75%, wobei 85 für die Akustik und 65 für die Story rechnen.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de