Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Sherlock Holmes - 1 - Der Hund von Baskerville (Europa)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Gibt es den unheimlichen Geisterhund wirklich, der an dem Tod von Sir Charles Baskerville schuld sein soll? Wer will Sir Henry, den Erben von Baskerville ermorden? Der Meisterdetektiv Sherlock Holmes löst auch diesen Fall - und steht ihm schließlich gegenüber - dem mörderischen Hund von Baskerville.

Dauer: ca. 50 Minuten

Bearbeitung: Frank Sky
Regie: Heikedine Körting
Titelmelodie: David Allen
Music und Effekte: Bert Brac / Betty George
Eine Studio EUROPA-Produktion
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

Bestellnummer:
MC: 516 150.9




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

tom fawley (12.09.2006)
cippolina (12.09.2005)
sledge (04.06.2005)
ohrwell (07.12.2003)
ambakum (07.12.2003)
dennis (24.01.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von ambakum :
Definitiv eines meiner Lieblingshörspiele. EUROPAs "Der Hund von Baskerville" ist eine in wirklich jeder Hinsicht gelungene Produktion und meiner Meinung nach die beste Folge der Sherlock Holmes-Serie. Die Atmosphäre dieses Hörspiels ist mitunter so dicht und beeindruckend, daß man fast die feuchten Nebelschwaden des Moores auf seiner Haut zu spüren glaubt (Kein Scherz *GRINS*). Im Gegensatz zu den drei anderen Folgen dieser Serie stehen hier nicht Holmes´ kühle, kriminologische Tüfteleien sondern eine gruselig-romantische Handlung im Stile der Schaueromane im Vordergrund. Sherlock Holmes-Sprecher Peter Pasetti läuft zur absoluten Hochform auf und für mich persönlich ist seine Leistung in diesem Hörspiel eine der besten, die er im Rahmen von EUROPA-Produktionen jemals abgelegt hat. Erwähnenswert ist allerdings noch, daß Pasetti die Rolle des Sherlock Holmes im "Hund von Baskerville" ein weiteres mal übernahm: Es handelt sich dabei um eine Radio-Fassung, die 1966 vom Bayrischen Rundfunk umgesetzt wurde und vor kurzer Zeit von MARITIM neu aufgelegt wurde. Diese Umsetzung ist fast doppelt so lang wie jene von EUROPA und kann ihr auch qualitativ das Wasser reichen. Beide Hörspiele sind auf jedenfall Meilensteile in der Geschichte des Kriminalhörspiels - Auch nach dem x-ten Hörgenuß hat "Der Hund von Baskerville" nichts von seinem Schrecken verloren !!! ***** von *****


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de