Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Larry Brent - 17 - Das Schwarze Palais von Wien (Europa)







 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In einer sternenklaren Nacht in Wien gerät eine junge Frau in die Fänge eines bestialischen Irren, dessen Verbrechen eine Kette grauenvoller Vorgänge nach sich zieht. Larry Brent und sein russischer Kollege Iwan Kunaritschew folgen einer tödlichen Spur, die sie direkt ins Verderben führt…

Dauer: 74.46 Minuten

Buch: Charly Graul
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Musik und Effekte: Tonstudio Europa

VÖ: 27.01.2003

Bestellnummer:
74321 96658 2 (CD) / 74321 96658 4 (MC)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

mr. murphy (01.08.2010)
jones27 (19.04.2010)
plissken (29.08.2007)
manfred.meisel (24.09.2006)
luschnerwaldi (14.03.2006)
tom fawley (17.12.2005)
boxhamster (01.02.2005)
cippolina (08.01.2005)
goldstatue (05.10.2004)
ohrwell (07.08.2004)
brimbus (03.08.2004)
freddynewendyke (12.02.2004)
eurogirl (24.01.2004)
europa kurt (12.01.2004)
zisselmann (11.01.2004)
hoerspielguru (29.11.2003)
ts (30.09.2003)
gunship (30.08.2003)
chrischi (26.06.2003)
spawnie (19.06.2003)
mondoman (28.05.2003)
mortie (13.03.2003)
alnafur (11.03.2003)
earfreak (06.03.2003)
keyser soze (05.03.2003)
chris redfield (26.02.2003)
evil (24.02.2003)
necroscope (02.02.2003)
haggi (22.01.2003)
jay lawrence (21.01.2003)
lord gösel (21.01.2003)
larry (18.01.2003)
chrizzz (17.01.2003)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von zisselmann :
Oh, mein Gott !!! Harmlosigkeit und Langeweile haben ein neues Zuhause gefunden. Dieses mit fast 75 Minuten viel zu lange Hörspiel ist an Belanglosigkeit kaum noch zu toppen. Einzig und allein Nicolas König weiß in der Rolle des Grafen Paul von Cernay zu überzeugen, aber auch er kann dieses Werk nicht retten. Wie ein Hörspiel mit so einer Länge optimal inszeniert werden kann, zeigt uns WortArt/Lübbe mit "Der Anfang" aus der John Sinclair-Reihe. Es beginnt schon beim Erzähler, denn mit Joachim Kerzel (Sorry, Günter König/Gott hab´ihn selig !) konnte der mit Abstand beste Sprecher aller Zeiten verpflichtet werden. Mit seiner vokalen Macht lehrt er den Zuhörer das Fürchten. Es geht weiter mit den Synchronstimmen bekannter Hollywood-Größen wie Kevin Costner (John Sinclair), George Clooney (Bill Conolly), AkteX-Scully (Jane Collins) und und und... Dieser Kommentar soll keinesfalls ein Verriß der Larry Brent-Reihe sein (denn ich bin nach wie vor Fan), er galt nur diesem einen Hörspiel !!! Bis dann, -- zisselmann --
Bestellen bei amazon.de  


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de