Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 87 - Der böse Geist vom Waisenhaus (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Wissen und Infotainment - Wissen und Infotainment
Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Christian, der neunjährige Sohn eines Zahnarztes wird verletzt im Wald aufgefunden. Der Junge behauptet, ein Penner wäre der Täter. Der Verdacht fällt auf den Stadtstreicher Rotbart, der schon sein eigenes Kind gequält hat und deshalb im Gefängnis saß. Die Treibjagd auf den Stadtstreicher beginnt, allen voran TKKG. Doch dann geschehen unglaubliche Dinge...

Dauer: 43.54 Minuten

Autor: Stefan Wolf
Buch: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Redaktion: André Minninger
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann

Bestellnummer:
74321 18516 4 PC 209 (MC) / 74321 18516 2 PC 209 (CD)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

butmf00 (24.10.2010)
franchise (02.07.2010)
tvfreundchen (15.03.2008)
walker (28.02.2007)
sartie (21.01.2007)
sledge (08.12.2006)
andele (20.03.2004)
carbonteufel (07.09.2003)
torpedo (05.05.2003)
freddy (28.10.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von andele :
Und wieder gehts bergab: Diese Folge gefällt mir nur zu einem äußerst geringen Prozentsatz. Die Story ist zwar in Ordnung (wenn auch kein Reißer), aber alleine Tims Sprüche könnten einen auf die Palme bringen. "Der letzte, der versucht hat, mich anzugreifen, liegt jetzt im Zimmer 103 des Stadtkrankenhauses." "Das war NATÜRLICH Notwehr." Diese und ähnliche Sprüche von Tim lassen ihn immer mehr zum gewaltätigen, selbstverherrlichenenden Schläger verkommen. Das ist nicht mehr der Tarzan der ersten 30 Folgen. Gaby gibt sich in dieser Folge äußerst nervig und Karl und Klößchen sind längst nur noch Statisten. Es kann alles nicht darüber hinwegtäuschen, dass TKKG spätestens ab den Folgen über 80 deutlich an Niveau und dem alten Charme verliert. Die ausreichende Musik des Hörspiels kann auch nicht über diese Missstände hinwegtäuschen. Insgesamt ein stark unterdurchschnittliches Hörspiel, das keinen besonderen Reiz ausmacht. Fazit: **
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de