Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Larry Brent - 12 - Atomgespenster (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Um ein verlassenes Atomkraftwerk in Mealburg ranken sich seltsame Geschichten. Dort soll "es umgehen", heißt es. Und der kleine Tom Sullivan, der mit seinen Eltern in der Nähe von Mealburg wohnt, ist völlig verändert; entwickelt übersinnliche Fähigkeiten, mit denen er ein Inferno entfesseln kann. Was weiß er von den seltsamen Wesen, die in den verlassenen, radioaktiv-verseuchten Hallen hausen? Steht er mit ihnen in geistiger Verbindung? Die Atomgespenster ziehen Larry Brent und seinen kauzigen Freund Iwan Kunraritschew in ihren Bann…

Dauer: ca. 47 Minuten

Buch: Charly Graul
Musik und Effekte: David Allen / Phil Moss
Eine Studio EUROPA-Produktion

Bestellnummer:
MC: 516 412.5




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

mr. murphy (08.07.2009)
theblackadder (11.01.2008)
sledge (01.05.2006)
john ross (26.03.2006)
luschnerwaldi (11.02.2006)
witterfels (24.01.2006)
tom fawley (12.12.2005)
marotsch (24.11.2004)
pedro hintermeyer (16.11.2004)
boxhamster (16.11.2004)
ohrwell (24.05.2004)
evil (13.12.2002)
chrischi (06.06.2002)
larry (15.10.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von ohrwell :
Ich frage mich, warum immer von den falschen LB-Folgen als den "gruseligsten" gesprochen wird. Diese zum Beispiel verdient das Prädikat "besonders unheimlich", auch wenn es mir vorkommt, als würde sie sehr stiefmütterlich behandelt. Sie genießt dementsprechend einen eher verspäteten Ruhm. Ich finde trotz allem Horror hat diese Folge auch etwas sehr berührendes und trauriges. Eine Mutter, die ihr bis dato totgeglaubtes Kind, als entstellter Mutant in einem aufgelassenen Atomkraftwerk findet, weil es nur dort überleben kann. Doch ihre Muttergefühle lassen sich nicht durch die Entstellungen des Kindes beeinträchtigen. Da aber die Strahlung für Normalmenschen tödlich ist, retten das Kind seine Mutter auch unter Selbstaufgabe des eigenen Lebens. Was sich jedoch immer stärker herauskristallisiert für mich, ist, dass der eigentliche Held der Serie so gut wie kaum zum Zug kommt.


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de