Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Hui Buh - 18 - und der rabenschwarze Dämon (RDK) (Europa)







 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Für Jungs - Für Jungs
Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Gerade als der Kastellan den Schlossbewohnern wieder einmal das Nachtmahl aufträgt, laufen plötzlich schwarze Fußstapfen durch den Thronsaal, um blitzschnell mit der Königin und HUI BUHs Spukbuch in einer nahen Felsenhöhle zu entschwinden. Völlig spuklos ohne sein Buch erkennt das Schlossgespenst den berüchtigten Rabenschwarzen Dämon, der die Beraubten obendrein in krächzende Raben verwandelt, bis der Geist den Dämon mit dessen eigener dämonischer Macht bezwingt....

Dauer: 37.17 Minuten

Autor: Eberhard Alexander-Burgh
Regie: Heikedine Körting
Musik und Effekte: Tonstudio EUROPA
Cover-Illustration: Hans Möller
Künstlerische Gesamtleitung: Dr. Beurmann

VÖ: 10.05.2004

Bestellnummer:
CD: 82876 61060 2 / MC: 82876 61060 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

tom fawley (26.08.2007)
sledge (21.08.2005)
silentchris (02.06.2004)
boxhamster (28.05.2004)
chrizzz (23.05.2004)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von boxhamster :
Der Rabenschwarze Dämon taucht auf Schloss Burgeck auf, entführt die Königin Konstanzia und lässt auch Hui Buhs Spukbuch mitgehen. Hui Buh nimmt mit seinen Freunden die Verfolgung auf und stößt bald an seine Grenzen, denn der Dämon nutzt die Spukereien des Buches und verwandelt seine Verfolger sogar in Raben.

Wie Chrizzz schon schrieb, gehört diese Folge zu den gruseligeren der Reihe, denn die Auftritte des Dämons sind schon sehr düster und unheimlich umgesetzt worden.
Die Geschichte an sich gefällt mir recht gut. Vor allem die Entstehungsgeschichte des Rabenschwarzen und die Verwandlung der Schlossbewohner in Raben haben mich überzeugt.
Über die Sprecher und die Musik muss man wohl keine Worte mehr verlieren, denn die sind wie immer spitze.
Eine solide Folge vom einzigen behördlich auf Schloss Burgeck anerkannten Schlossgespenst.

***1/2
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de