Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Larry Brent - 1 - Irrfahrt der Skelette (Europa)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ryan Sanders und seine Freundin Chantelle machen Urlaub auf einer Yacht. Da entdecken sie ein Segelboot – auf dem sich noch die Skelette zweier Menschen befinden. Ryan Sanders berührt die weißen Knochen – und verwandelt sich vor den Augen seiner Freundin in ein grausiges Skelett. Larry Brent, alias X-RAY 3, Erfolgsagent in Sachen "Horror", nimmt die Spur auf…

Dauer: ca. 54 Minuten

Buch: Charly Graul
Musik und Effekte: David Allen / Phil Moss
Eine Studio EUROPA-Produktion

Bestellnummer:
MC: 516 401.0 (alt)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

theblackadder (11.07.2017)
mr. murphy (16.05.2009)
drax (29.05.2007)
the analog kid (19.05.2007)
kapitän humunk (19.08.2006)
pedro hintermeyer (14.02.2006)
luschnerwaldi (11.02.2006)
john ross (29.01.2006)
witterfels (21.01.2006)
tom fawley (01.12.2005)
captain firestorm (14.11.2005)
preacher (26.09.2005)
sledge (11.09.2005)
elster (27.03.2005)
quatermass (28.01.2005)
black metatron (23.09.2004)
boxhamster (19.08.2004)
torte (20.04.2004)
frantisek marek (05.04.2004)
ava adore (18.03.2004)
ohrwell (29.01.2004)
hoerspielguru (30.11.2003)
ts (14.11.2003)
torpedo (12.03.2003)
evil (21.01.2003)
dennis thiel (22.08.2002)
joon (11.03.2002)
larry (13.10.2001)
Frank Klimisch (29.06.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von boxhamster :
Larry Brent war eine der wenigen Hörspielreihen, die ich als Kind komplett mein eigen nennen durfte (nur die legendäre indizierte Folge fehlte mir damals) und ich muss sagen, dass mir diese Reihe ordentlich das Gruseln gelehrt hat, was beispielsweise Filmen eher schwer gefallen ist.
Diese erste Folge nun setzt zwar weniger auf Horror oder Grusel, bietet dafür aber eine tolle Geschichte und Spannung pur bis zum Schluss und daran hat sich auch nach über 20 Jahren nichts geändert.
Die Folge fängt äußerst athmosphärisch und unheimlich mit dem Liebespärchen an, welches Bekanntschaft mit dem Giftgas macht. Vor allem Günter Königs Erzählweise trägt ihren Teil zu Athmosphäre und Schauer bei.
Der anschließende Hauptspielort, die "Andrea Morena" ist gut gewählt und es macht Spaß, Larrys Jagd auf Professor Torrence auf diesem abgegrenzten Raum zu belauschen, was sich zum Großteil die begnadeten Sprecher Rainer Schmitt und Horst Frank auf ihre Kappe schreiben lassen können. Hut ab!
Gut gefällt mir die Idee, mit der nach dem Professor gierenden und nicht zu überhörenden Dame (wobei ich ihren Fleischverlust schaurig schön umgesetzt finde) und ihrer Nichte, sowie das kurze Techtelmechtel zwischen Larry und einer Passagierin, die sich später als nicht ganz astrein entpuppt.
Auch das Ende gefällt mir im Nachhinein ganz gut, denn die Idee, wie das Giftgas vernichtet werden kann, macht Sinn und dass die Lösung durch Zufall erfolgt hat auch ihren Reiz.
Trotz zu kurz geratenem Horror ist dieses Hörspiel rund um den fanatisch besessenen Weltverbesserer ein absolutes Muss, *hüstel* wenn sie verstehen, was ich meine.

*****



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de