Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Die Drei ??? - 117 - Der finstere Rivale (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Action - Action
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Mitten in der Nacht wird von einem Unbekannten ein geheimnisvoller Koffer über den Zaun des Schrottplatzes geworfen. Justus, Peter und Bob trauen ihren Augen kaum, als sie feststellen, was das Fundstück enthält. Wer hat den Koffer über den Zaun geworfen? Und warum? Für wen war er eigentlich bestimmt? Die drei ??? stürzen sich in die Ermittlungen. Doch erst als auf dem Schrottplatz ein Feuer ausbricht, realisieren die Detektive, dass sie in großer Gefahr schweben.

Dauer: 60.40 Minuten

Buch und Effekte: André Minninger
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Musik: J.F. Conrad, Morgenstern, Zeiberts
Eine BMG Ariola Miller Produktion
Cover-Illustration: Silvia Christoph

VÖ: 06.09.2004

Bestellnummer:
CD: 74321 99117 2 / MC: 74321 99117 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

derlukas (21.07.2008)
oli.w (09.04.2008)
khirex (23.08.2007)
jupiter jones (26.04.2007)
tvfreundchen (21.03.2007)
siegfried simpel (17.11.2006)
tom fawley (13.05.2006)
boxhamster (26.09.2005)
flowmotion (30.06.2005)
goldstatue (27.02.2005)
mr. murphy (15.02.2005)
marotsch (08.12.2004)
torpedo (02.12.2004)
chrizzz (23.11.2004)
krizz! (16.11.2004)
ohrwell (02.10.2004)
graf marlo (29.09.2004)
carbonteufel (27.09.2004)
freddynewendyke (25.09.2004)
maltin (24.09.2004)
hoerspielguru (17.09.2004)
nobbemobbe (17.09.2004)
master candy (16.09.2004)
billyboy (13.09.2004)
prof. snape (12.09.2004)
samsa (10.09.2004)
tuwdc (08.09.2004)
think_of_me (07.09.2004)
krizz! (02.09.2004)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von samsa :
Oh je, ich finde die Handlung auch sehr Fragezeichen-untypisch. Nichts mit scheinbar übernatürlichen Ereignissen oder sprechenden Mumien, diesmal dreht sich alles um eine ganz weltliche Sache: Falschgeld. Viel Falschgeld wird durch eine kleinere Menge echtes Geld getauscht und in Umlauf gebracht. Zu dieser Tat werden Mittelmänner gebraucht, in dem Fall mein Lieblingsfiesling Skinny Norris, der sich natürlich nicht an die Absprachen hält und sich deshalb in ernste Gefahr begibt. Deshalb sucht er auch die Hilfe der Detektive. Es ist zu köstlich, wie er und Justus einen Pakt schließen und sich doch nicht trauen. Und hier bin ich auch schon beim ersten Kritikpunkt, Skinny ist extrem derb. Ich hab ja nichts dagegen, wenn auch mal kleine Gemeinheiten fallen (die drei Satzzeichen) oder der Erste als Fettsack bezeichnet wird, da wissen wir alle, wie wir es zu verstehen haben, aber bei Hurensohn und Arschloch hab ich schon meine Bedenken. Hätte ich ein Kind, dürfte dieses diese Folge nicht hören. Ganz im Ernst. Da hört der Spaß für mich auf! Ansonsten finde ich die Sprecherleistungen dieser Rolle aber wunderbar überzeugend und einfach mitreißend. Allgemein ist die ganze Folge ein Mitreißer, das ist schon keine Detektivgeschichte mehr, sondern ein echter Gangster-Krimi!! Das geht schon los als der Reifenstapel brennt, einfach klasse ausgedacht und dann erstmal das Hin und Her mit dem Geld, mal ist es dort, dann dort und irgendwie ahnt man als Hörer zwar einiges, aber richtig klar wird die ganze Geschichte doch erst nach der Mitte. Sehr schön ist auch Skinnys Versagen, als er das Geld einer anderen unterjubeln will, um den Verdacht von sich abzulenken. Nun in der Story befinden sich einige kleine Leckerbissen, die lustig und spannend sind und auch mit dem Soundtrack bin ich zufrieden, untermalt gut die ganze Atmosphäre. Was den Inhalt angeht... da muss man tolerant sein und sich wieder ein Stück lösen von den früheren DDF Geschichten. Es ist eben nicht mehr wie früher und richtige Rätsel sucht man vergebens, aber ganz objektiv betrachtet ist das eine durchaus bestehende Folge, der ich gerade so noch 4 von 5 Sternen geben kann.
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de