Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Point Whitmark - 13 - Die Würfel des Hexenmeisters (Kiddinx)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Fantasy - Fantasy
Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Unheimliche Geräusche dringen aus dem Inneren des schwarzen Blissford-Würfels. Verborgene Fächer öffnen sich wie von Geisterhand. Jay, Tom und Derek stehen vor einem Rätsel. Von dem Würfel scheint eine dunkle geheime Macht auszugehen. Doch erst als in Point Whitmark der Riese mit dem Dreizack auftaucht, geraten die Jungen in größte Gefahr! Der Hexenmeister trachtet nach ihrem Leben …

Dauer: 67.54 Minuten

Nach einem Roman von Bob Lexington
Idee & Konzeption: Volker Sassenberg
Drehbuch: Andreas Gloge und Decision Productsr
Regie: Volker Sassenberg
Musik: Markus Segschneider, Volker Sassenberg, Matthias Günthert und Manuel Rösler
Ton: Erik Anker
Illustration: MD
Aufgenommen und gemischt unter Finians Regenbogen
Produziert von Volker Sassenberg

VÖ: 29.10.2004

Bestellnummer:
CD:4.25213




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

torpedo (18.07.2007)
boxhamster (01.11.2006)
the_skil (01.01.2006)
carbonteufel (28.02.2005)
cippolina (05.02.2005)
grimsby roylott (15.01.2005)
brimbus (24.12.2004)
goldstatue (14.12.2004)
mäxchen (17.11.2004)
chrizzz (11.11.2004)
lauraism (10.11.2004)
freddynewendyke (07.11.2004)
mondoman (05.11.2004)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von freddynewendyke :
Mich hat's auch wieder gepackt, das Point-Whitmark-Fieber. Was war das auch wieder für 'ne lange Wartezeit, seit den letzten Folgen!?!

Diese hier weiß wieder, wie sollte es anders sein, hervorragend zu unterhalten. Sie quillt nahezu über vor schrägen Charakteren. Schließlich handelt das neueste Abenteuer der 3 Radiotypen diesmal im Umfeld einer Kuriositäten- bzw. Freakshow. Und es wird mal wieder richtig gefährlich für Derek, Jay und Tom. Das Hörspiel ist durchgehend spannend, aber auch für 'ne gute Portion Humor ist gesorgt. Die "Freaks" sind nämlich fast alle ziemlich lustig (besonders Mr. Machine).

Es ist nicht die beste Folge von Point Whitmark, aber das ist egal. Bei sovielen Juwelen bisher kann ich das dicke verschmerzen. So langsam würde ich Point Whitmark sogar als BESTE Hörspielserie überhaupt bezeichnen. Die Sprecher werden von Folge zu Folge einen Tick besser, und bisher hat es keine wirklich schlechte Folge gegeben.

Ach ja...Derek rockt mal wieder gewaltig. Der könnte sogar 'ne eigene Spin-Off-Serie bekommen, und ich würde mir jede Folge kaufen, koste sie was sie wolle... ;)

Im Hidden-Track erklärt Tom uns allen mal step by step , wie wir aus dem Maul eines Alligators entkommen können, wenn wir mal in einem drinstecken...sehr sehr witzig!!! ;)



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de