Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Point Whitmark - 13 - Die Würfel des Hexenmeisters (Kiddinx)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Fantasy - Fantasy
Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Unheimliche Geräusche dringen aus dem Inneren des schwarzen Blissford-Würfels. Verborgene Fächer öffnen sich wie von Geisterhand. Jay, Tom und Derek stehen vor einem Rätsel. Von dem Würfel scheint eine dunkle geheime Macht auszugehen. Doch erst als in Point Whitmark der Riese mit dem Dreizack auftaucht, geraten die Jungen in größte Gefahr! Der Hexenmeister trachtet nach ihrem Leben …

Dauer: 67.54 Minuten

Nach einem Roman von Bob Lexington
Idee & Konzeption: Volker Sassenberg
Drehbuch: Andreas Gloge und Decision Productsr
Regie: Volker Sassenberg
Musik: Markus Segschneider, Volker Sassenberg, Matthias Günthert und Manuel Rösler
Ton: Erik Anker
Illustration: MD
Aufgenommen und gemischt unter Finians Regenbogen
Produziert von Volker Sassenberg

VÖ: 29.10.2004

Bestellnummer:
CD:4.25213




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

torpedo (18.07.2007)
boxhamster (01.11.2006)
the_skil (01.01.2006)
carbonteufel (28.02.2005)
cippolina (05.02.2005)
grimsby roylott (15.01.2005)
brimbus (24.12.2004)
goldstatue (14.12.2004)
mäxchen (17.11.2004)
chrizzz (11.11.2004)
lauraism (10.11.2004)
freddynewendyke (07.11.2004)
mondoman (05.11.2004)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von mäxchen :
Erstmal vorweg: Ich mag diese Serie sehr. Von daher war die Wartezeit natürlich gewaltig. Aber ich finde es hat sich gelohnt. Diese Folge hat alles, wofür man diese Serie liebt. Es geht mysteriös zu, man trifft einen alten Bekannten wieder, Derek ist top und es gibt genug potentielle "Täter". Dazu kommt, dass einige prominente Gastsprecher die Sache noch weiter aufwerten. Es bleibt zu hoffen, dass wir im nächsten Jahr nicht nur Folge 7-10 als Neuauflage bekommen, sondern auch ca.6 neue erscheinen. Denn hier überzeugt auch das Konzept. Es gibt eine Einleitung vor der Titelmusik, die sich im Laufe der Geschichte in die Handlung einfügt, es gibt das Outro von Hans Paetsch, die Vorschau und den Hidden-Gag zum Schluss. Was mir auch sehr gut gefällt, ist der Running Gag mit Jays Weisheits-"Sprichwörtern". Also diese Folge erfindet die Serie nicht neu (wer will das denn auch schon), fügt sich aber perfekt ein und weiß absolut zu unterhalten. Bitte mehr davon.


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de