Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Larry Brent - 13 - Der Dämon mit den Totenaugen (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
Action - Action
Mystery - Mystery
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Jagd auf Larry Brent! X-RAY-3, der erfolgreichste Agent der PSA, soll getötet werden. Welche Macht steckt dahinter? Wer sind die Männer mit den Totenschädeln, die in Erscheinung treten? Larry gibt nicht auf - und gerät in tödliche Gefahr. Als er seinen Grabstein sieht, weiß er, daß er ausgespielt hat.

Dauer: ca. 65 Minuten

Buch: Charly Graul
Musik und Effekte: David Allen / Phil Moss
Eine Studio EUROPA-Produktion

Bestellnummer:
MC: 516 413.3




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

mr. murphy (11.07.2010)
pedro hintermeyer (26.06.2007)
tvfreundchen (20.11.2006)
sledge (11.05.2006)
witterfels (24.01.2006)
tom fawley (13.12.2005)
boxhamster (02.12.2004)
mortie (15.05.2003)
oldman (22.01.2002)
larry (15.10.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von boxhamster :
Ja, das ist eine interessante Folge aus der Larry Brent Reihe, da sie vollkommen ohne Horrorelemente auskommt und sich ausschließlich in dem Agenten-, Action- und Thrillerbereich austobt. Auch wenn mir die horrorlastigeren Folgen etwas besser gefallen, ist dies eine dolle Folge
Die Story ist komplex und man muss ganz bei der Sache sein, um am Ball zu bleiben und die Zusammenhänge nachvollziehen zu können. So mal eben nebenbei hören ist hier nicht drin.
Es gibt einige gut umgesetzte Schauplätze, wie die Eröffnungsszene in der Bank, das Baseball-, äh. Footballstadion, die Absteige etc. Besonders positiv sind mir die Dialoge aufgefallen, die zwar relativ lang sind aber trotzdem nicht langweilen. Für Witz ist auch gesorgt, wenn F.J. Steffens seinen Tod kommen sieht und richtig derbe wirds, wenn Larry der Nutte ihre letzten Minuten durch harte Worte und für sie noch viel schlimmere Taten zur Hölle werden lässt.
Schade, dass Iwans Enttarnung auf Grund seiner bekannten und markanten Stimme nich funktioniert, sonst hätte das Hörspiel neben der Enthüllung des Täters eine weitere Überraschung parat gehabt.
Insgesamt eine ungewöhnliche und sehr gelungene Folge.

****1/2



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de