Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Larry Brent - 1 - Irrfahrt der Skelette (Europa)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ryan Sanders und seine Freundin Chantelle machen Urlaub auf einer Yacht. Da entdecken sie ein Segelboot – auf dem sich noch die Skelette zweier Menschen befinden. Ryan Sanders berührt die weißen Knochen – und verwandelt sich vor den Augen seiner Freundin in ein grausiges Skelett. Larry Brent, alias X-RAY 3, Erfolgsagent in Sachen "Horror", nimmt die Spur auf…

Dauer: ca. 54 Minuten

Buch: Charly Graul
Musik und Effekte: David Allen / Phil Moss
Eine Studio EUROPA-Produktion

Bestellnummer:
MC: 516 401.0 (alt)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

theblackadder (11.07.2017)
mr. murphy (16.05.2009)
drax (29.05.2007)
the analog kid (19.05.2007)
kapitän humunk (19.08.2006)
pedro hintermeyer (14.02.2006)
luschnerwaldi (11.02.2006)
john ross (29.01.2006)
witterfels (21.01.2006)
tom fawley (01.12.2005)
captain firestorm (14.11.2005)
preacher (26.09.2005)
sledge (11.09.2005)
elster (27.03.2005)
quatermass (28.01.2005)
black metatron (23.09.2004)
boxhamster (19.08.2004)
torte (20.04.2004)
frantisek marek (05.04.2004)
ava adore (18.03.2004)
ohrwell (29.01.2004)
hoerspielguru (30.11.2003)
ts (14.11.2003)
torpedo (12.03.2003)
evil (21.01.2003)
dennis thiel (22.08.2002)
joon (11.03.2002)
larry (13.10.2001)
Frank Klimisch (29.06.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von larry :
Wer die Larry Brent-Romane kennt, der wird das Falsche von den Hörspielcassetten erwarten. Der Seriencharakter von Larry Brent wurde für die Hörspielbearbeitung stark entschäft. Sicher war das in gewisser Weise notwendig, doch der Drehbuchautor Charly Graul alias Douglas Welbat hat sich hier eine geradezu übertriebene schriftstellerische Freiheit gerommen.
Dies macht die Hörspielserie um den Spezialagenten der PSA jedoch keinesfalls schlecht. Die meisten Cassetten hatten durchaus Tempo und eine interessante Rahmenhandlung.
In der ersten Folge gibt es allerdings keine so große Abweichungen zum Roman, obwohl hier Larry allein gegen den Professor agieren muß. Im Roman steht z.B. noch der PSA-Mann Chris Moore zur Seite.
Horst Frank liefert als böse, kaltschnäuziger Professor Torrence einen idealen Part ab. Die Rolle des Bösewichtes war für Ihn ungewöhnlich im Hörspiel. Bei EUROPA-Produktionen vergangener Tage hatte er meist eine positive Figur zu sprechen.
Larry Brent darf auch gleich im ersten Abenteuer flirten, was das Zeug hält. Mit Claire Utrami (Pia Werfel) hat er dafür die ideale Partnerin. Wie so oft, bleibt es aber auch in diesem Hörspiel nur bei dem Flirt, denn sie wird im Verlauf der Geschichte ermordet. Der Anfang des Hörspiels wirkt tatsächlich etwas trashig, doch schon nach dem ersten Akt siedelt die Geschichte in seichtere Gewässer über.
Das ist das Moment als Larry an Bord des Kreuzfahrtschiffes Andrea Morena geht. Die Bedrohung einer Gefahr und Gruselspannung wird am deutlichsten, wenn sich die Szenen an Orten abspielen, die der Protagonist nicht so einfach verlassen kann. Deshalb sind gerade die Hörspiele dieses Charakters besonders schön gelungen.



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de