Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Magier, Der - 4 - Der Leichen-Alchimist (Maritim)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Grusel und Horror - Grusel und Horror
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ein Mann versteckt die entnommenen Organe in einen blutbesudelten Stoffsack. Niemand hatte das Verbrechen beobachtet... Immer wieder wurden Gräber geöffnet und keiner weiß, warum. Hat der Teufel damit zu tun? Woher kommen diese Unmengen von Gold? Die Dorfbewohner haben Angst... Doch bevor Sie etwas unternehmen können, ist es schon zu spät...

Dauer: 78.43 Minuten

Musik: Studio Maritim
Buch: Alexander Kath
Dialogregie: Kath/Studio Maritim
Regie und Produktion: Studio Maritim
Sprachaufnahmen: TonInTon - Berlin / Rauschfrei - Hamburg

VÖ: 20.04.2002

Bestellnummer:
MC: 495504211 / CD: 495504311




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

mr. murphy (16.11.2008)
quatermass (23.01.2005)
mikecgn99 (11.12.2004)
michael m. morell (27.09.2004)
frantisek marek (02.01.2004)
tuwdc (01.10.2003)
evil (13.12.2002)
jay lawrence (20.08.2002)
julius (19.08.2002)
erasure (19.08.2002)
alnafur (01.08.2002)
haggi (17.06.2002)
earfreak (04.05.2002)
carlos (01.05.2002)
prof. snape (27.04.2002)
roger denton (27.04.2002)
chrizzz (27.04.2002)
''lillebror'' (26.04.2002)
mondoman (26.04.2002)
prof. zamorra (24.04.2002)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von quatermass :
mmh...

Also mit Folge 04 gabs ja einen Stilbruch innerhalb der (leider) kurzlebigen Magier Reihe.

Rainer Schmitt tritt in die Fussstapfen des Konrad Halver und ist Roy de Voss. Leider scheint Herr Schmitt hier noch nicht in Höchstform, da gefiel er mir in Schwarze Serie 01 schon besser. Halver fand ich in Folge 01 bis 03 recht gut.

Die Story hat mich etwas gelangweilt. 75 Minuten fand ich extrem lang und die Zeit zerann sehr zähflüssig beim Hören.

Positiv ist die Musik anzumerken. Man legt ein und wird von dem peinlichen "Semi-Opern-und-Sesam-Strassen-Erzähler-Schmetterndem-Soundtrack" der Folge 01-03 verschont. Wie man 99 noch so nen Titelsong produzieren konnte ist mir eh nen Rätsel. Hätte man mal nicht anstatt Kandis Ecstasy in den Tee gerührt... ;-)

Die schöne Orchestermusik weiss zu gefallen. In wie weit sich das auf "Dan Shockers Gruselkabinett 2" (der Neuauflage) übertragen hat kann ich nicht sagen, da ich diese Edition noch nicht gehört habe. Eventuell gefällt mir die Story beim 2. Hörendann besser.

Fazit: Gut gemachtes Hörspiel. Tolle Musik und Effekte und mit R. Schmitt als deVoss hochkarätig besetzt.

Echt schade das es keine weiteren Folgen mit "Dem Magier" gibt.

Ich darf zumindest noch auf "Todeszauber" gespannt sein.

:D quater

Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de