Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Geisterjäger Jac Longdong - 1 - The London Flungeon (Maritim)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Comedy - Comedy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Entsetzliche Morde schockieren ganz London. Eine kalte, leblose Materie hält die Stadt in Atem. Die Polizei nimmt die Spur im Londoner Horrormuseum -The London Flungeon- auf und schickt ihren besten Mann. Jac Longdong, gefürchteter Jäger der Geisterwelt, und sein Partner Richard Hamill erleben ein aufregend blutiges Abenteuer in einem einzigartigen Museum.

Dauer: 48.47 Minuten

Produktion: Russel & Brandon Company
Buch, Regie, Musik: Wolfgang Strauss
Cover Motiv: Timo Wuerz

VÖ: 27.02.2003

Bestellnummer:
CD: 795401311 / MC: 795401211




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

brimbus (29.11.2005)
tuwdc (13.10.2005)
flitzetom (24.08.2005)
preacher (09.08.2005)
boxhamster (01.02.2005)
dragoon (28.12.2004)
acquire (02.07.2004)
cippolina (24.06.2004)
anno (11.06.2004)
eurogirl (24.01.2004)
frantisek marek (17.01.2004)
käzzi (15.01.2004)
evil (11.07.2003)
silentchris (02.06.2003)
arcadio (01.06.2003)
spawnie (09.04.2003)
lord gösel (12.03.2003)
kruttan (04.03.2003)
hemator (26.02.2003)
chrizzz (22.02.2003)
bullwinkel (22.02.2003)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von boxhamster :
Hihi, selbst nach inzwischen viermaligem Hören komme ich nicht aus dem Lachen raus. Einfach herrlich dieses Hörspiel. Eine geniale Mischung aus unterstem Schubladenhumor und derbem Splatter, wobei sich das Ganze an keiner Stelle ernst nimmt oder versucht, massenkompatibel zu sein.
Die Story ist abgefahren ohne Ende, so dass mir als Liebhaber von schlechten Filmen das Herz aufgeht. Sie strotz vor witzigen Einfällen, wie ich sie noch nie in einem Hörspiel zuvor erlebt habe. Wenn ich mich festlegen müsste, würde ich als meine Lieblingsstellen jene nennen, in denen Kommissar Frost mitwirkt, der mich von der Stimme sehr an eine Figur von Loriot erinnert. Besonders genial, wie er sich aufopfernd unter das Fallbeil wirft, um Jac Longdong zu retten, was zur Folge hat, dass sein Kopf nur noch durch einige "Fäden" mit dem Körper verbunden ist und er uns fortan von seinen Schmerzen berichtet. Grandios :-)
Klasse auch, wie man sich am Ende geschickt um Aufklärung von Täter und Motiv drückt. Das hat der Folge das Sahnehäubchen aufgesetzt!
Herrlich sind auch die absolut überdrehten Sprecher, die entweder durch Sprachfehler, Akzente oder Dialekte glänzen. Allein dadurch musste ich immer wieder lachen. Aber auch die wahnwitzigen Dialoge, die sie von sich geben, sind köstlichst, z.B. "Wollen sie das Butterbrot abholen, das hier vergessen wurde?" oder als letzte Worte "Einmal Currywurst mit Hamburger!", hihi.
Auch toll sind die Erzählerparts, wobei der Sprecher gerne mal vom ruhigen sachlichen Ton in eine schnelle sich überschlagende Erzählweise wechselt, was den Actionszenen richtig Tempo verleiht.
Ebenfalls gelungen sind die Musik und die spitzenmäßigen Soundeffekte.
Insgesamt ist dies genau das richtige Hörspiel für mich, wobei ich es auch verstehen kann, wenn jemand damit überhaupt nichts anfangen kann. Schön, dass Maritim sich getraut hat, so ein ungewöhnliches Hörwerk auf den Markt zu schmeißen und wies aussieht, läuft die Reihe ja weiter. Ich freu mich jedenfalls auf die weiteren Folgen :-)

*****
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de