Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Geisterjäger Jac Longdong - 2 - Helldriver (Maritim)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Comedy - Comedy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Ein teuflischer Plan brachte Asmödäus, Dämon des Lasters, wieder unter die Lebenden. Sein Dasein verheißt Unheil und Verderben auf Erden. Und dieses Mal scheint es den Mächten der Finternis zu gelingen, der Menscheit endgültig ein Ende zu setzen. Wäre da nicht Jac Longdong, Bezwinger der Geisterwelt. Er schloss einen diabolischen Pakt mit Satan persöhnlich. Der Preis, sein Leben.

Dauer: 54.37 Minuten

Produktion: Russel & Brandon Company
Buch, Regie, Musik: Wolfgang Strauss
Cover Motiv: Timo Wuerz

VÖ: 07.07.2003

Bestellnummer:
CD: 795402311 / MC: 795402211




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

boxhamster (09.02.2005)
quatermass (21.01.2005)
maltin (21.08.2004)
acquire (02.07.2004)
messie09 (19.11.2003)
wunderklaus (10.09.2003)
skinny (01.09.2003)
spawnie (29.08.2003)
evil (25.07.2003)
haggi (13.07.2003)
chrizzz (10.07.2003)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von boxhamster :
Nach dem herrlich überdrehten ersten Teil geht es in dieser Folge etwas gesitteter zu. So gibt es diesmal eine richtige Story und auch die Sprecher überagieren nicht mehr so derbe, wie im London Flungeon. Finde ich etwas schade, denn so sehr wie bei dem Erstling habe ich lange nicht mehr bei einem Hörspiel gelacht.
Aber auch diese zweite Folge hat ihr starken Seiten, wobei dies insbesondere die erste bei der MC ist. Hier gibt es stellenweise urwitzige Dialoge und Beschreibungen, wobei man einige versteckte Scherzchen erst nach mehrmaligem Hören bemerkt.
Die Seite 2 hat leider einige Längen und gerade die Dialoge zwischen Jac und dem Teufel bzw. die Balgereien mit Asmodäus finde ich sehr langatmig. Da fehlt dem Hörspiel einfach der Pfiff.
Die Sprecher, die Musik und die Effekte sind wieder super, wobei ich Kommissar Frost etwas vermisse, aber wenigstens ist sein loriotscher Sprecher wieder, wenn auch in einer anderen Rolle, dabei.
Insgesamt schwächer als Teil 1 aber immer noch hörenswert.

***1/2
Bestellen bei amazon.de



Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de