Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 126 - Teddy Talers Höllenfahrt (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Alarm für TKKG! Gaby findet ein Aktenblatt des Oberstaatsanwalts mit katastrophalen Angaben über den künftigen Stiefvater ihrer Freundin Nadine - deren Mutter bald heiraten will. Auch Nadine ist begeistert von Werner Bronk, der bereits bei ihnen wohnt. Bronk, offenbar in ein neuerliches Verbrechen verwickelt, will einsteigen bei der Drogen-Mafia!

Dauer: 51.15 Minuten

Produktion und Regie: Heikedine Körting
Effekte: André Minninger
Verlag: BMG Ariola Miller GmbH & Co. KG
Eine BMG Ariola Miller Produktion

Bestellnummer:
CD: 74321 83878 2 / MC: 74321 83878 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

franchise (26.07.2011)
mr.shaw (16.10.2008)
sledge (30.06.2008)
walker (05.06.2007)
graf cula (23.09.2005)
torpedo (15.03.2005)
carbonteufel (02.03.2005)
chris! (11.01.2004)
yakuri (25.05.2003)
lord gösel (10.02.2003)
tkkg (15.07.2002)
keyser soze (23.05.2002)
samsa (24.04.2002)
Umeck (04.07.2001)
helge (16.05.2001)
CHRIzzz (15.05.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von carbonteufel :
"Tarzan" als Justus Jonas? Wäre das nicht Karls Job? Auf jeden Fall eine Folge ohne Judo/Karate, Gaby-Entführung, Erzähler und nur wenig "Klößchen-Fresserei" - so bekommt man auch nach weit über 100 Folgen ein HiLite in der Serie hin. Hier wird auf komplizierte Handlungsstränge verzichtet und eine logisch aufgebaute, routinierte aber keineswegs eingefahrene Story geboten, wie sie die junge (und ältere ;) ) Hörerschaft zu fesseln weiß. Sogar der Titel passt! An die hervorragende "Nacht in Angst" kommt sie nicht ganz heran, doch auf Spitzenniveau innerhalb der Reihe liegt sie locker. Sogar unter meinem strengeren Maßstab "mit allen populären Jugendkrimiserien verglichen" würde die Episode mindestens 70% erhalten. Auch die akustische Begleitung ist überzeugend. Ich fühlte mich an die 6. Folge der Fünf Freunde (mit alter Originalmusik) erinnert: Gitarrenriffs verleihen dem Hörspiel eine leicht aggressive Atmosphäre. Der überhastete Schluß und das dämliche "Wir vom großen Geld" verhindert eine noch höhere Wertung, dennoch: 80%
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de