Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Point Whitmark - 14 - Die Kammer des schweigenden Ritters (Kiddinx)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Mystery - Mystery
Fantasy - Fantasy
Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Eine Radiosendung über spukhafte Erscheinungen löst eine Kette seltsamer Geschehnisse aus. Eine mechanische Stimme lockt Jay, Tom und Derek zu einem fast vergessenen Haus an der Steilküste. Auf dem Anwesen und seinen feindseligen Bewohnern lastet der Fluch einer vor Jahrtausenden begangenen Bluttat. Als die Jungen dem längst Todgeglaubten begegnen, fordert dieser das Vermächtnis der Heiligen zurück …

Dauer: 56.09 Minuten

Nach einem Roman von Bob Lexington
Idee & Konzeption: Volker Sassenberg
Drehbuch: Andreas Gloge und Decision Productsr
Regie: Volker Sassenberg
Musik: Markus Segschneider, Volker Sassenberg, Matthias Günthert und Manuel Rösler
Ton: Erik Anker
Illustration: MD
Aufgenommen und gemischt unter Finians Regenbogen
Produziert von Volker Sassenberg

VÖ: 07.03.2005

Bestellnummer:
CD:4.25214




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

torpedo (27.07.2007)
boxhamster (19.12.2006)
carbonteufel (09.04.2006)
kraut (12.01.2006)
cippolina (18.04.2005)
chrizzz (18.04.2005)
die hörkuh (01.04.2005)
marotsch (25.03.2005)
maltin (18.03.2005)
bolle (17.03.2005)
brimbus (17.03.2005)
stopfi (08.03.2005)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von maltin :
Unspannend, nahezu langweilig - so leid es mir tut: aber ich muss mich in den allgemein negativen Reigen einreihen. Die Kammer des schweigenden Ritters ist die bisher schlechtestes PW-Folge. Das liegt zum einen an der hanebüchenen Story, die dazu aber noch ausgesprochen langweilig umgesetzt wird. Wie konnte denn das passieren? Alles ist langweilig: die Protagonisten scheinen zu schlafen, es wird auch nicht ein Hauch von Atmosphäre (bisher oft ein großes PW-Plus an Stärke!) gezaubert, alles dudelt vor sich hin, schleppt sich bis zum bitteren Ende durch. Es fehlen markante Charaktere (da hätte man in dieser Geschichte wirklich mehr draus machen können!) und jeglicher ... einfach an allem. Nene, das könnt Ihr besser (BITTE). Bleibt auf Besserung für die nächste Folge zu hoffen (und das die Kammer nur ein Ausrutscher war)...
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de