Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Locke - 4 - Die Fußball-Oma darf nicht sterben (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Kinder und Jugend - Kinder und Jugend
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Alle lieben Oma Meyer, weil sie immer so fröhlich ist und den Jungs von der Fußballmannschaft hilft. Doch Oma Meyer ist von unheimlichen Ereignissen bedroht! Wer will sie so heftig erschrecken, daß sie einen Herzanfall erleidet? Tom und Locke versuchen, der Fußball-Oma zu helfen. Sie ahnen nicht, welch schreckliche Gefahren drohen.

Dauer: ca. 50 Minuten

Buchbearbeitung: H. G. Franciskowski
Regie: Thomas Karallus

Bestellnummer:
MC: 515 304.2




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

ian carrew (21.07.2017)
boxhamster (06.03.2007)
luschnerwaldi (02.06.2006)
pedro hintermeyer (17.05.2006)
walker (26.03.2005)
mr. murphy (19.03.2005)
silversun (21.06.2003)
erasure (12.07.2002)
teekay (15.02.2002)
ian carrew (14.02.2002)
Markus Duschek (06.03.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von walker :
Wieder gibt es einmal etliche verschiedene Handlungsstränge, was ja ein Wolfsches Markenzeichen ist. Mir gefallen allerdings die "straighten" Hörspiele besser, bei denen einiges aus den Büchern weggelassen wird und dafür die verbleibenden Handlungsstränge vernünftig entwickelt werden.
Eigentlich hätte die gute Story um den Kassenwart in Geldnöten vollkommen ausgereicht. Aber nein, dann entpuppt sich einer der Spieler als Terrorist, der eine Bombe mit sich herumträgt. Auf die Motive wird in keinster Weise eingegangen und der Handlungsstrang verläuft im Sande.
Nach gutem Beginn wird das Hörspiel zum Ende hin richtig peinlich, da will der Enkel ohne mit der Wimper zu zucken das Haus mitsamt seiner Oma in die Luft jagen (natürlich mal wieder ein klassischer Zufall, wie ihm die Bombe in die Hände gerät) und zum "Nie Wieder"-Verein fehlen mir einfach die Worte.

Bei aller Kritik: Die Oma-Sprecherin liefert eine ganz starke Vorstellung ab!

Insgesamt 2,5 von 5 Punkten




Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de