Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

TKKG - 120 - Bei Anruf Angst (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Krimi und Detektiv - Krimi und Detektiv
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Gaby ist die jüngste Mitarbeiterin am "Sorgofon" - dem Sorgentelefon von Jugendlichen für Jugendliche. Jeder in Not kann dort anonym Rat einholen. An diesem Abend erreicht Gaby der dramatische Anruf eines Mädchens in scheinbar auswegloser Situation. Das ist der Startschuß für TKKG zu lebensgefährlichen Ermittlungen gegen skrupelose Menschenschmuggler, die sich außerdem das uralte Geheimnis der schweigenden Mönche aneignen wollen

Dauer: 54.35 Minuten

Autor: Stefan Wolf
Produktion und Regie: Heikedine Körting
Effekte und Buch: André Minninger
Titelmusik: Ralph Bonda
Eine BMG Ariola Miller Produktion

Bestellnummer:
74321 75227 4 (MC) / 74321 75227 2 (CD)




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

franchise (04.06.2011)
sledge (26.06.2008)
chris donnerhall (18.10.2007)
walker (13.08.2004)
carbonteufel (01.06.2003)
torpedo (10.03.2003)
beni (11.05.2002)
Mr. Fentriss (31.10.2001)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von Mr. Fentriss :
Willkommen beim Kasperle-Theater!!! Von dieser Folge hat bestimmt niemand Sehnsucht, sie mehr als einmal anzuhören. Denn was unsere Möchtegern-Ermittler diesmal als Story auf der Pfanne haben, ist wirklich unglaublich blöde, hirnrissig und ein klarer Fall für den Mülleimer. Ihr da draussen:seid ihr zufällig auch jemand von denen, die sich diese Hörspielgurke zugelegt haben?? Nein, ich schon, leider. Naja, zur Story: die liebe "Bullentochter"(wie sie von vielen TKKG-Unholden freundlich gerufen wird) bekommt eines Tages bei ihrem "wähl-nicht-die-Nummer-und-du-hast-keinen-Kummer-Telefon" eines Tages den schrecklichen Hilferuf eines Mädels, die sich zufällig in die Machenschaften ihres bösen Bruders eingemischt hat und deshalb in Schwieigkeiten steckt. Macho-Tim und Co sind natürlich sofort Feuer und Flamme und haben auch schon eine heiße Spur... Und so beginnt diese miese 08/15-Groschenroman-für-50pf-beim-Kiosk-um-die-Ecke-Story, bei der mir vor allem mal wieder eins auffällt:der allseits bekannte Kommisario Zufallo. Hier ist es wirklich zum-an-die-Decke-gehen. Ich habe ständig das Gefühl, dass die TKKG-Freunde nicht viel machen brauchen um so einen Fall(bei dem es auch um Kinderhandel geht) mit Leichtigkeit zu lösen. Sie wissen nicht wo die kleine Göre ist; kein Problem für Mister Neunmalklug(Tim) und Mister Auf-alles-Verdächtige-achten(Karl). Am Telefon ist doch die gleiche doofe Disco-wackel-mit-dem-Hintern-Musik wie in der Tanzschule wo die 3 Jüngelchen vorbeigeloffen sind. Sie sitzen in einer Höhle fest, kein Problem, saublöde Taxifahrer, die man grade kennenlernt sind schon unterwegs. Oder der tolle Geheimcode mit dem Wort-doppelt-sagen, wie geistreich und originell. Also wirklich, wie man auf so hanebüchene Allerwelts-Geschichtchen kommt, bleibt mir ein Rätsel. Was mich eigentlich noch mehr aufregt, ist das tolle Engagement der Sprecher; hey, schlechten Tag gehabt beim Tim-labern oder Karl-klugscheißern. Alle Sprecher stellen hier ihr eigentliches Können bei vielen anderen Folgen in Frage. Gaby hört sich zickiger denn je an, der Göre nehme ich keine Sekunde lang die Angst ab und Klösschen hört sich an, als wenn man ihm seinen Jahresvorrat an Schoko in einem Zug weggenohmen hätte. Auch die Musik(ausser das Titellied) ist unterdurchschnittlicher denn je. Da passt kein Stück zum Inhalt. Alles zusammengerührt ergibt dieses Machwerk einem den Mut zum Davonlaufen. Hoffentlich haben die 4 eigentlich netten Teenies genug Fans und können sich solchen Käse leisten. Ich glaube nämlich schon fast, das diese "gruslige" Folge einem zu denken gibt, dass dies, bei weiteren Nieten-Folgen, die Rückkehr der 90er(Folgen) bedeuten kann und das will doch hoffentlich jeder vermeiden, oder? Mein Fazit:11%, mehr wäre schon zu gut. Nicht mal für Hardcore-Fans lohnt sich die Anschaffung. HÄNDE WEG!!!!!!!!!!!!!!!!!!
Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de