Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Europa - Die Originale - 1 - In 80 Tagen um die Welt (Europa)

keine Folge davor | >>> nächste Folge





 


Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Abenteuer - Abenteuer
Award-Verdächtig! - Award-Verdächtig!
Fantasy - Fantasy
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

In einem vornehmen Londoner Club schließt ein wohlhabender Engländer eine Wette ab: Er will es schaffen, in achtzig Tagen um die Welt zu reisen. Damit beginnt eine höchst abenteuerliche Reise, die allerdings schon am ersten Tag zu scheitern droht. Doch Phileas Fogg ist fest entschlossen: mit Zug, Schiff und sogar auf dem Rücken eines Elefanten muss der Wettlauf gegen die Zeit zu gewinnen sein…

Dauer: 48.10 Minuten

Manuskript: H.G. Francis
Regie: Heikedine Körting
Musik: Tonstudio EUROPA
Eine Studio Europa- Produktion
Künstlerische Gesamtleitung: Prof. Dr. Beurmann

VÖ: 02.05.2005

Bestellnummer:
CD: 82876 66941 2 / MC :82876 66941 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

derlukas (16.02.2009)
oli.w (26.04.2008)
anisgasthmi (24.04.2008)
mikecgn99 (27.01.2008)
der uwe (07.09.2007)
sledge (31.08.2007)
andy simon (10.07.2007)
chris donnerhall (03.02.2007)
jupiter jones (01.02.2007)
prince (16.04.2006)
tom fawley (15.01.2006)
larry (12.12.2005)
chrizzz (17.05.2005)
quatermass (29.04.2005)
marotsch (25.03.2005)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von chrizzz :

Dass Europa diese Klassiker neu rausbringt, empfinde ich persönlich als Bereichung. Einige der Hörspiele gehören zu meinen absoluten Favoriten.

Felias Fogg ist Lord und englischer Gentleman. Er wettet im seinem Club, dass er es schafft, in 80 Tagen um die Welt zu reisen. Zusammen mit seinem Diener Paspartout macht er sich auf den Weg über Indien nach China und Amerika und wieder nach Europa. Begleitet wird er später durch den Detektiv Fix, der ihn eigentlich verfolgt, da er meint, Fogg sei der Dieb, der die Bank von England beraubt hat. Ebenso retten die Freunde im indischen Dschungel die schöne Aonda. Die Zeit wird knapp, aber Geld spielt für den Wettgewinn keine Rolle ...

Hervorragend gemachtes Hörspiel mit vielen tollen Sprechern aus dem Jahre 1976. Dieses Hörspiel hat mich meine Jugend begleitet und gehört zu meinen absoluten Lieblingen.

Hans Daniel als Lord Fogg, Werner Cartano als Detektiv Fix und Karin Lieneweg als Aonda sind gut. Aber genial ist Joachim Wolff als Paspartout. Er spricht auch den Bienlein in den Tim und Struppi-Hörspielen. Auch dabei in Nebenrollen: Volker Bogdan, Andreas von der Meden und Wolfgang Kaven und als Erzähler darf Lutz Mackensy nicht fehlen.

Musikalisch voll auf den Punkt durch die klassischen Einlagen und ebenso Geräuschetechnisch gut macht das Hörspiel einen perfekten Eindruck, egal ob im indischen Dschungel oder in einem amerikanischen Hafen.

Eine besondere Erwähnung muss die Aufmachung der CD selber finden: die limitierte Auflage der CD ist in 'Vinyl-Optik'. Sie ist komplett schwarz und das 'Label' ist das einer alten Europa-Platte. Einzig Abstände gab es im Original nicht :-D

Fazit: Die gute Trackaufteilung der 'Originale' macht es auch hier gut möglich, immer gut in die Geschichte zu kommen. Und dass es einen meiner Lieblings-Klassiker auf CD geschafft hat (dazu als Nr. 1) finde ich doppelt gut. Absoluter Klassiker und Pflicht-Kauf für Nostalgiker.


Bestellen bei amazon.de


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de