Hier befindest Du Dich jetzt: Home > Hörspiele > Serienauswahl:

Europa - Die Originale - 10 - Robinson Crusoe (Europa)

vorherige Folge <<< | >>> nächste Folge





 
Nur registrierte Benutzer können
Schnellbewertungen abgeben!



Abenteuer - Abenteuer
=> Nur registrierte User können Genres abgeben <=
 

Beschreibung:

Im Jahre 1659 wird ein Schiff in der Nähe des Äquators von einem Orkan erfasst und sinkt! Nur ein einziges Mitglied der vierzehnköpfigen Besatzung erreicht das rettende Ufer: Robinson Crusoe.
Der erste, erschreckende Eindruck auf der verlassenen Insel ist die Einsamkeit und Stille. Von nun an kämpft der junge Europäer ums nackte Überleben…

Dauer: 47.41 Minuten

Bearbeitung: Mara Schroeder von Kurmin
Regie: Konrad Halver
Musik: Tonstudio EUROPA
Eine Studio Europa-Produktion

VÖ: 02.05.2005

Bestellnummer:
CD: 82876 66957 2 / MC: 82876 66957 4




Tracklisting anzeigen



Kommentare:

oli.w (26.04.2008)
jupiter jones (25.02.2007)
tom fawley (17.01.2006)
larry (12.12.2005)
mr. murphy (14.11.2005)
sledge (09.06.2005)
chrizzz (15.05.2005)



Registrierte Benutzer
können Hörspiele kommentieren




  Kommentar von sledge :
Auch dieses Hörspiel war mir bis heute gänzlich unbekannt. Ein Grinsen konnte ich mir beim ersten Anhören nicht verkneifen.Erstmal kenne und schätze ich den Robinson Crusoe-Sprecher als "Hexer" der Wallace-Maritim-Serie.Das war schon merkwürdig.:-)) Dann scheint es,als ob Robinson nichts besseres hätte passieren können,als dieser Schiffbruch,er hört sich hier schon seeehr glücklich an.:-)) Seltsam ist es natürlich auch,wenn man sich die ganze Zeit selber einen Monolog hält. Leider fand ich auch den Schiffbruch selber und zeitweise die Musik nicht so toll gemacht. Hans Paetsch ist als Sprecher natürlich die Idealbesetzung. Fazit:Schwierig zu bewerten.Natürlich ist diese Geschichte arg gestrafft,aber es wäre zeitweise echt etwas mehr "Thrill" drin gewesen,gerade das langerwartete Zusammentreffen mit den Kannibalen verläuft fast lautlos,unspannend und undramatisch.Auch dieses Hörspiel hätte mich als Kind vielleicht mehr gefesselt,so finde ich es unterm Strich langweilig,mit einigen vertanen Möglichkeiten.Eher ein Hörspiel für die ganz Kleinen.
 


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de