Hier befindest Du Dich jetzt: HomeHörspieleSerienauswahlSerien: Mein Name ist Sergej



In der Serie "Mein Name ist Sergej" findest Du 1 Titel:

Was bisher geschah...

Ein Giftmüllunfall. Ein Dimensionsriss. Mehrere Teleportationen. Und ein fast aussichtsloser Kampf gegen eine Armee von künstlichen Menschen – und einen leibhaftigen Greif. Doch der Reihe nach...
Eines Tages – noch weit vor Windows und Mobiltelefon - erschien er wie ein Spuk mit einem kalten Windhauch im Bamberger Dom.
Dort war der Schlüssel zu einer verborgenen Beschwörungsformel in Gestalt eines hölzernen knienden Affen nach Jahrhunderten wieder aufgetaucht - und Sergej hatte den Auftrag, das Objekt sicher zu stellen. Eben jener Sergej, dessen Aufgabe es ist, die Welt vor Wissen zu bewahren, für das sie noch nicht reif ist.
Dem tschechischen Alchemisten Svatopluk Nepovim jedoch gelang es, die Erledigung von Sergejs Auftrag empfindlich zu behindern, da er ebenfalls auf der Jagd nach dem gefährlichen Geheimnis der Affenfigur war - zusammen mit drei pubertierenden Möchtegerndetektiven. Auf deren Visitenkarte waren drei Paragraphenzeichen durchgestrichen, und darüber stand: ''Juniordetektei Jammerthal''...
Den kahlköpfigen Agenten mit dem undefinierbaren Akzent hätten die halbwüchsigen Jungs nicht weiter gekümmert, wenn sie nicht andauernd ein tödliches Rätsel nach dem anderen aufgedeckt hätten. Natürlich unabsichtlich… So kamen sie unter anderem einem verschollenen Fluggerät aus dem Zweiten Weltkrieg auf die Spur, dessen Antrieb durch eine Fehlkonstruktion unkontrollierbare Zeitsprünge verursachte. Sergej konfiszierte den Motor und versteckte ihn in der Zentrale seiner Geheimpolizei.
Als dann der leibhaftige, 500 Jahre alte Johann Georg Faust die Juniordetektive in seine Gewalt brachte und durch ungute Hexerei einen gewaltigen Dimensionsriss verursachte, focht Sergej seine bislang größte Schlacht...
Ruhm und Ehre für den Sieg trug allerdings nicht er davon, sondern – abermals diese drei jungen Detektive: Andy, der auf Kommando zum ''Wunderpimpf'' schrumpft; Bernd, der zu einem riesigen Hulk (oder „Meteor“) werden kann; und Jost, der, schlägt man ihm auf den Hinterkopf, mit Gott sprechen kann. Nachdem Faust durch Josts Kräfte erledigt werden konnte, erhielt Nepovim von Sergej eine exklusive Notrufnummer, die der schlitzohrige Alchemist jedoch dem ebenfalls am Einsatz beteiligten Interpol-Fahnder Albrecht Schnitter weiterreichte.

Nur wenige Wochen später beginnt unsere Geschichte...

Ursprünglich gedacht als eigenständiger Ableger der Kult-Reihe um die drei Nerd-Detektive mit Superkräften, entwickelte Sergejs Geschichte ein erstaunliches Eigenleben: Das Skript zu dem Spin-off geriet in die Hände von Gordon Piedesack, der Kommissar Schnitter seine Stimme geliehen hatte. Sergejs Abenteuer vermögen auch ohne Kenntnis der Ursprungsserie zu begeistern, wusste er, und damit wurde der Weg für eine aufwändige Umsetzung gebahnt.
So kommt es, dass Metal-Bassist Martin Rafoss, der in seiner Heimat längst eine Legende ist, in seiner ersten Hauptrolle als „Sergej“ von einer erlesenen Riege deutscher Sprecher begleitet wird.
Produktion, Effekte und Co-Regie bei diesem fantastischen Agentenspektakel übernahm der Trickfilmer Wolf-Armin Lange und hat damit maßgeblichen Anteil an dem entstandenen „Kino für die Ohren“. Der Hollywood-reife Soundtrack aus der Feder des studierten Filmkomponisten Patrizio Deidda rundet den ersten Fall unseres Rosenkreuzeragenten perfekt ab. Doch woher kommt Sergej? Wie kann er in zehn Minuten an jedem beliebigen Ort der Welt auftauchen und wieder verschwinden? Wie verhält man sich, wenn man in eine tolldreiste Amazone verliebt ist? Und warum wirkt der verzweifelte Kampf gegen das Böse manchmal so verdammt albern? Finden Sie die Antwort auf all diese Fragen in der neuen, actionreichen und saukomischen Hörspielreihe „Mein Name ist Sergej“!

Serie
Nr
Titel   Verlag
Bestellen
Mein Name ist Sergej Der Schrei des Moloch   Oh ja
   


Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de