Hier befindest Du Dich jetzt: HomeAktuelles : Die letzten 5 News






 
31.08.2021
Gewinnspiel zur Buchveröffentlichung ''Aiga Rasch – Im Schatten des Ruhms''
 
 
Anfang September erscheint der Bildband ''Aiga Rasch – Im Schatten des Ruhms'' und wird über jede Buchhandlung bestellbar sein. Wer vorab ein Exemplar bestellen möchte, kann dies bereits über die Seite des Verlags Akademie der Abenteuer tun – und dadurch an einem besonderen Gewinnspiel teilnehmen.

Unter den ersten 50 Bestellungen wird ein Gewinner oder eine Gewinnerin gezogen. Der Preis ist das Buch ''Die drei ??? und die flammenden Spur'' – das Cover ist von Aiga Rasch im Jahr 2001 signiert und im Innern befindet eine Widmung mit ihrem bekannten AR Signet!

Der Bildband beinhaltet auf 352 Seiten in elf Kapiteln über 400 Illustrationen von Aiga Rasch. Zahlreiche Wegbegleiter, Grafiker, Kunsthistoriker beleuchten die Künstlerin Aiga Rasch aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Weitere Informationen, eine Galerie und ein einige Worte des Verlegers Boris Pfeiffer können auf der offiziellen Seite zu Aiga Rasch eingesehen werden.



Verfasser: CHRIzzz - www.hoerspiele.de

Homepage: Info auf der offiziellen Seite von Aiga Rasch
eMail: info@aiga-rasch.de
Download-Tipp: Für später: Der Bildband bei Amazon



 
21.07.2021
Hörspiel trifft auf Escape Game: Jetzt interaktiv mit TKKG und Amazon Skill ermitteln!
 
 
Einmal Teil der TKKG-Bande werden, mitbestimmen, wie die Juniordetektiv*innen ermitteln sollen und mit ihnen gemeinsam einen spannenden Detektivfall lösen – das ermöglicht der interaktive Skill ''TKKG – Mein Abenteuer.'' EUROPA (Sony Music Entertainment) veröffentlicht das erste TKKG-Hörspiel als Alexa-Skill für die ganze Familie. Dieser bietet mehr als zwei Stunden Unterhaltung mit vielen kniffligen Rätseln, Entscheidungen und Aufgaben, die es gemeinsam mit Tim, Karl, Klößchen und Gaby zu meistern gilt. Die Zuhörenden werden zu Co-Ermittelnden und beeinflussen den Verlauf des Falls proaktiv. Ziel ist es, mit TKKG die Goldene Aztekenmaske zu finden.

''Alexa, starte TKKG – Mein Abenteuer'' lautet der Schlüssel für TKKG- und Rätsel-Fans, um in eine neue Dimension des Hörspielhörens aufzubrechen: Hier trifft das Hörspiel auf ein interaktives Escape Game. Den Skill ''TKKG – Mein Abenteuer'' kann man über ein Amazon Alexa Gerät spielen. Alle, die einen solchen Smart Speaker nicht besitzen, nutzen einfach die kostenlose Alexa App auf dem Smartphone. Der Skill, der sich an die ganze Familie richtet, ermöglicht den Zugang zum Hörspielfall. Hinzu kommt eine begleitende Website www.tkkg-mein-abenteuer.de auf der sich relevante Beweisstücke, Hinweise und Indizien befinden, die vom User ausgewertet werden müssen.

Und darum geht’s im interaktiven Fall: Eigentlich wollen Tim, Karl, Klößchen und Gaby nachts auf dem alten verlassenen Friedhof nur Fledermäuse für ihr Bio-Projekt beobachten, da entdecken sie eine vermooste Felswand mit geheimnisvollen Zeichen drauf. Gerade als TKKG die Wand untersuchen wollen, fallen plötzlich Schüsse, ein Motorrad heult auf und verschwindet im Nebel. Wer war das? Und was bedeuten die geheimnisvollen Karten im alten Tagebuch des Archäologen? Vor den Hörer:innen und TKKG liegt ein spannender Fall mit kniffligen Aufgaben, Rätseln und schweren Entscheidungen.

Ob TKKG am Ende eine Goldene Maske in ihren Händen halten werden, liegt zum großen Teil an den detektivischen Fähigkeiten der Zuhörer:innen. Der Fan steht stets im Mittelpunkt der Ermittlungen, denn er nimmt per Sprachsteuerung Einfluss auf den Fall, gibt Antworten, übernimmt Rechercheaufgaben und entscheidet, wie TKKG weiter vorgehen sollen. Die Voice-Steuerung schafft dabei eine bis dato ungekannte Nähe zwischen Zuhörer:in und den Protagonist:innen. Nie zuvor hatten TKKG-Fans die Chance, so realistisch in einen Fall einzutauchen. Darüber hinaus bietet der neue Skill die Möglichkeit, jederzeit aktiv zu werden und immer aufs Neue in das Abenteuer mit der TKKG-Bande einzusteigen. Am Ende erhalten die teilnehmenden Meisterdetektiv:innen eine Urkunde mit ihrem persönlichen Detektivrang.

Die ersten 30 Minuten des Falls sind kostenlos und beinhalten bereits spannende Aufträge und Rätsel; der komplette Fall kostet in der Starterphase 2,99 Euro.

TKKG ist das Kult-Hörspiel für Klein und Groß. Mit rund 40 Millionen verkauften Tonträgern und ca. 195.000 monatlichen Hörer:innen allein bei Spotify gehört TKKG zu den erfolgreichsten Hörspiel-Reihen in Deutschland. Seit Serienstart 1979 hat die ''TKKG-Bande'' mittlerweile über 200 Fälle gelöst. Die vier Freunde Tim, Karl, Klößchen, Gaby und Hund Oskar setzen sich gegen Unrecht und Verbrechen ein. TKKG befinden sich seit Jahren in den Top 5 der GfK-Hörspielcharts und sind längst eine bekannte Marke, denn laut Umfrage kennen 67% der deutschen Bevölkerung TKKG (GfK 2018).



Verfasser: CHRIzzz - www.hoerspiele.de

Homepage: TKKG - Mein Abenteuer
eMail: michael.tschiggerl@kuehlpr.de
Download-Tipp: Infos zun Skill



 
09.07.2021
Die Berliner Hörspielnächte 2021 und Soul Food - Hörspiele unter freiem Himmel
 
 
Mit einer charmanten ''Sonder-Sommer-Edition'' im Juli (9. Juli bis So, 18. Juli) überraschen dieses Jahr die Berliner Hörspielnächte, die eigentlich als Hörspiel-Feier für das Hörspiel gedacht sind und somit regulär im Oktober stattfinden.

Mit dabei ist wieder ein Live-Hörspiel auf dem Jagdschloss Grunewald. Diesmal ist es der ''Erste Fall: Der Fall Verhaag'' von und mit ''Martin & LaMonte'', ein sommerlich-leichtes Kriminal-Hörspiel mit Musik, Gesang und Live-Geräuschen, für die ab und an das Publikum zum Mitmachen eingeladen wird, beispielsweise für ''Wind''.

Auch die ''Hörspiele zum Mitlaufen'' durch verschiedene Stadtteile Berlins von ''Stadt im Ohr'' sind wieder mit von der Partie. Als App auf das Smartphone heruntergeladen, lassen sie sich zeitlich flexibel bei einem Spaziergang hören, allein oder zusammen mit einer Gruppe von Freunden.

Neue Partner der Berliner Hörspielnächte sind die ''Kiezpoeten'', die mit ihrem ''Hörspiel-Slam to go'' ihr Publikum an zwei Tagen mit insgesamt vier Terminen durch die Gärten der Welt führen. Der Eintritt in die Parkanlage ist im Ticket enthalten.


Damit haben sich die Berliner Hörspielnächte, abgesehen von einem Impro-Hörspiel, das im Bühnenrausch stattfinden sollte, aber leider kurzfristig wieder abgesagt werden musste sowie den Programmtipps zu zwei Hörspielen im Zeiss-Planetarium, die im Zeitraum der Berliner Hörspielnächte stattfinden, dieses Mal zu einer beinahe reinen Open-Air-Edition entwickelt.

Soul Food – Hörspiele unter freiem Himmel

Hörspielen, ihren Stimmen und Geschichten lauschen, während der Blick in den Himmel gleitet, über das vorbeiziehende, glitzernde Wasser der Spree, über Bäume und Wiesen. Das ist die Grundidee von ''Soul Food – Hörspiele unter freiem Himmel''.

Ein Überraschungs-Live-Hörspiel auf der Open-Air-Bühne der Wagenburg Lohmühle steht schon fest. Zusätzlich befinden sich mehrere kleine Events in Planung, bei denen an verschiedenen Orten im Stadtteil Alt-Treptow Hörspiele aus einem Rucksack erklingen. Angaben zu den ''Rucksack-Hörspielen'' sowie die genauen Terminen und Standorte hierzu werden nach und nach bekannt gegeben.

Partner von Soul Food sind unter anderem der Kulturbanausen e. V., Rollkoffer-Geschichten, das Hörspiel-Label Tinnitus-Hörspiele und die Berliner Hörspielnächte, sodass auch dort Events von Soul Food im Online-Veranstaltungskalender eingesehen werden können.

Soul Food – Hörspiele unter freiem Himmel ist Teil von ''draussenstadt''. Der Eintritt ist somit frei. Über Hutgeld freuen sich die Künstler.



Verfasser: CHRIzzz - www.hoerspiele.de

Homepage: Veranstaltungskalender der Berliner Hörspielnächte
eMail: eventinfo@hoerspielnaechte.berlin
Download-Tipp: Facebook-Seite von Soulfood



 
14.05.2021
Aiga Rasch Ausstellung in der Württembergischen Landesbibliothek
 
 
Rocky Beach – diese fiktive kalifornische Kleinstadt ist besser bekannt als Heimatort des Detektivtrios „Die drei ???“. Doch erst von Stuttgart aus traten die amerikanischen Krimis ihren ungeahnten Siegeszug als eine der beliebtesten deutschen Kinder- und Jugendbuchserien an. Nicht nur der großen Fangemeinde ist die prägnante Umschlaggestaltung ein Begriff: schwarzer Rahmen, plakativ-farbstarkes Bild und drei Fragezeichen in weiß-rot-blau. Die Illustratorin Aiga Rasch (1941–2009) ersann nicht nur dieses einzigartige Layout, sondern gestaltete zu jedem Band ein sprechendes, zugleich geheimnisvolles Titelbild und förderte damit den Erfolg von „Die drei ???“. Was Ende der 1960er Jahre ein Novum, wenn nicht einen Tabubruch auf dem Kinderbuchmarkt bedeutete, sollte zum unverwechselbaren Umschlagsdesign der millionenfach verkauften Buch- und Hörspielreihe avancieren. Die drei Freunde Justus, Peter und Bob „übernehmen jeden Fall“ und lösen ihn mit Grips, Humor und Spürsinn. Inhaltlich wie sprachlich bieten die Erzählungen überdurchschnittliches Unterhaltungsniveau in pädagogisch anspruchsvoller Qualität. Die Sprache ist locker, doch ohne anbiedernd trendiges Jugendvokabular. Die Geschichten wirken zeitlos trotz mancher technischen Neuerung im Laufe der Jahrzehnte.

Aiga Rasch gestaltete für den Stuttgarter Franckh Kosmos Verlag 89 Cover für „Die drei ???“ und bis heute wird das Grundlayout weiterverwendet. Es wurde zum Kennzeichen der Serie. Wie entstanden die einzelnen Titelmotive, was macht den assoziativen Stil Aiga Raschs aus, wo fand sie ihre Vorlagen und Inspiration, welche Aspekte einer Geschichte griff sie für die einzigartige bildnerische Umsetzung auf? Diesem Entstehungsprozess spürt die Ausstellung mit Skizzen, Alternativentwürfen, Originalzeichnungen und seltenen Erstauflagen nach. Darüber hinaus werden einige der über 500 Buchcover und rund 5.000 Innenillustrationen vorgestellt, die Aiga Rasch insbesondere im Bereich der Kinder- und Jugendbuchliteratur für 50 Verlage schuf. Darunter finden sich sowohl völlig andersartige als auch solche Entwürfe, welche mit denen für „Die drei ???“ korrelieren. Auffallend vielen Mädchenromanen und seriell erschienenen Büchern verlieh Aiga Rasch ein Gesicht.

Die Ausstellung wendet sich an Kulturinteressierte, an die große und treue Fangemeinde, an Kinder und Jugendliche von damals und heute. Denn die Popularität ist ungebrochen, seit das erste Buch 1968 und das erste Hörspiel 1979 in Deutschland erschienen. Der Siegeszug ging um die ganze Welt: Während die Serie inzwischen in 40 Ländern veröffentlicht wurde, war sie in den USA 1990 eingestellt worden. Hierzulande erscheinen mittlerweile jährlich sechs neue Fälle verschiedener Autor*innen. In Aiga Raschs Nachlass (Privatbesitz) gibt es aufschlussreiche und spannende Entdeckungen – und so begibt sich die Ausstellung auf die Spuren von Aiga Rasch, die diesen Sommer ihren 80. Geburtstag gefeiert hätte.

Die Ausstellung soll vom 18. Mai bis 18. Juli 2021 in der Württembergischen Landesbibliothek Stuttgart zu sehen sein. Aufgrund des Infektionsgeschehens sind Ausstellungsbesuche derzeit nicht möglich. Sobald die Entwicklung der Corona-Pandemie dies zulässt, wird die Ausstellung öffnen. Dies wird kurzfristig bekannt gegeben.



Verfasser: CHRIzzz - www.hoerspiele.de

Homepage: Die Ausstellungsseite der WLB
eMail: direktion@wlb-stuttgart.de



 
18.04.2021
Erster interaktiver Tatort: Bei ''Höllenfeuer'' können die Fans mitspielen
 
 
Smartes Hörspiel – gesteuert über Sprachassistenten
Die beliebteste Krimireihe Deutschlands wird interaktiv und lädt zum Mitspielen ein: Bei ''Tatort – Das interaktive Hörspiel'' (für die Sprachassistenten Google Home und Amazon Alexa) übernehmen die Hörerinnen und Hörer die Aufklärung eines komplizierten Falls. Sie steuern dabei über Sprachbefehle die Hauptfigur und können aus zahlreichen Handlungssträngen und Entscheidungsmöglichkeiten wählen. Das innovative Projekt für Sprachassistenten wurde von der BR-Redaktion Hörspiel, Dokumentation, Medienkunst im Programmbereich Kultur in Zusammenarbeit mit dem WDR entwickelt. Die Story spielt im Universum der populären Ermittler-Teams des Fernseh-Tatorts.

Ab 15. April 2021 steht ''Höllenfeuer'' zur Verfügung. Ab dann gibt es außerdem eine Webseiten-Variante.

Ferdinand Hofer spielt seit 2014 im Münchner Tatort den Kriminalkommissar Kalli Hammermann an der Seite von Ivo Batic und Franz Leitmayr. Beim ersten interaktiven Tatort bekommt er nun eine neue Kollegin, Kommissarin Mavi Fuchs (Xenia Tiling) – ihr Handeln wird von den Spielerinnen und Spielern gesteuert – und gerät in einen actionreichen Fall. Unterstützt werden die beiden vom Rechtsmediziner Dr. Matthias Steinbrecher (Robert Joseph Bartl), der ebenfalls aus zahlreichen Münchner Tatort-Folgen bekannt ist. Die Hörerinnen und Hörer tauchen in eine Handlung ein, bei der Kalli über sich hinauswächst und zusammen mit den Tatort-Fans zu Hause versucht, den Fall zu lösen.

''Öffne den interaktiven Tatort'' ist der Start-Befehl für ''Höllenfeuer'', der ersten Episode von ''Tatort – Das interaktive Hörspiel''. Dann kann über Sprachbefehle ins Geschehen eingegriffen werden. Die Spielerinnen und Spieler steuern, in welche Richtung sich die Handlung entwickelt – sie müssen den Fall selbst lösen! Je nach Spielerfolg dauert ''Höllenfeuer'' zwischen 15 und 90 Minuten und kann mehrmals in unterschiedlichsten Varianten gespielt werden.

Mit ''Tatort – Das interaktive Hörspiel'' öffnet sich die bekannteste deutschsprachige Krimireihe erstmals in Richtung Gaming. Das innovative Format, welches auch jüngere Zielgruppen ansprechen soll, ist eine Koproduktion des Bayerischen Rundfunks und des Westdeutschen Rundfunks und ist zunächst auf zwei Episoden angelegt. Eine lineare Ausstrahlung von ''Höllenfeuer'' im Programm von Bayern 2 und eine Veröffentlichung in der ARD Audiothek sind für das laufende Jahr geplant.

Zum Inhalt: In zwei Tagen beginnt das Oktoberfest, doch in München geht die Angst um: Eine Serie von Briefbombenanschlägen hält die Stadt in Atem. Kriminalkommissar Kalli Hammermann und seine neue Kollegin Mavi Fuchs sind zunächst mit einem anderen Fall beschäftigt. Doch schnell stellt sich heraus: Die beiden Fälle hängen zusammen und sind nur Vorboten eines viel größeren Terrorangriffs. Ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.

Ein Dortmunder Tatort wird voraussichtlichim Herbst 2021 folgen. Auf technischer Seite wird das Projekt von EarReality betreut. Das Startup für interaktives Storytelling über Sprachassistenten hat dafür sein interactive storytelling tool TWIST bereitgestellt. Diese Software-Lösung erlaubt es, interaktive Geschichten einfach und schnell zu erstellen und in verschiedenen digitalen Formaten bereitzustellen: als Alexa Skill, als Google Action, als Webplayer und sogar als Ebook. EarReality hat bereits 2019 das interaktive Hörspiel ''Tag X'' des BR betreut und interaktive Hörspiele für Disney, Audible und RTL erstellt. Seit Beginn diesen Jahres weitet das deutsche Startup zudem eine Ausweitung seiner Stories, Produkte und Services auf die englischsprachigen Märkte an: https://business.ear-reality.de



Verfasser: CHRIzzz - www.hoerspiele.de

Homepage: Der interaktive Tatort
eMail: info@ear-reality.de




Kontakt: CHRizzz | eMail: chrizzz@hoerspiele.de
Grafik by lillebror@hoerspiele.de